KJP Tageskliniken

In unserem tagesklinischen Bereich am Hauptstandort ETK-1 und ETK-2 werden Kinder verschiedener Altersstufen behandelt. Wir legen Wert auf eine lebensnahe Alltagsstruktur und enge Zusammenarbeit mit den Eltern. Neben Einzel- und Gruppentherapien sind regelmäßige Familiengespräche und bei Bedarf Interaktionsanalysen und -trainings Bestandteil der Behandlung.

Eine tagesklinische Behandlung macht Sinn, wenn sich eine ambulante Behandlung als nicht ausreichend erweist, die Kinder noch sehr jung sind, Sorgeberechtigte sich eine Trennung von ihrem Kind nicht vorstellen können ist und das Familiensystem ausreichend belastbar ist.

Das tagesklinische Angebot kann eine vollstationäre Aufnahme ersetzen oder auch einen Übergang aus dem vollstationären Setting bieten.

Unsere Außenstellen

Weitere tagesklinische Angebote finden Sie in unseren Außenstellen in Goslar und Hameln.

Team

Team

Dr. Susanne Pöchmüller
Dr. med. Susanne Pöchmüller

Leitende Oberärztin und Ärztliche Zentrumsleitung Zentrum für Entwicklung und Reintegration

 susanne.poechmueller(at)hildesheim.ameos.de

Swetlana Grabowski

Oberärztin

 sgra.kjp(at)hildesheim.ameos.de

Claudia Hennig
Claudia Hennig

Pflegerische Zentrumsleitung Zentrum für Entwicklung und Reintegration

 claudia.hennig(at)hildesheim.ameos.de