AMEOS Gruppe

Leistungen

Corona Hinweise

Aktuelle Besuchsregelung 

Besuche sind auf dem Gelände des AMEOS Klinikums Hildesheim gestattet, in den Innenräumen jedoch verboten. Zudem gilt die Pflicht zum Tragen einer FFP2 Maske.

Herzlich willkommen

Das AMEOS Klinikum Hildesheim unterteilt sich in fünf Zentren im Erwachsenenbereich und zwei Zentren in der Fachklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie. Weiterhin verfügt das Behandlungsangebot über spezialisierte Tageskliniken und Institutsambulanzen, welche neben den stationären Angeboten der Zentren ambulante und teilstationäre Therapiemöglichkeiten bieten. 

Bei Fragen rund um unser Behandlungsangebot innerhalb der Zentren wenden Sie sich gern an unsere Zentrumsleiter*innen oder an die Telefonzentrale.

In der Erwachsenenpsychiatrie und Psychotherapie werden Patient*innen ab einem Alter von 18 Jahren behandelt, die an psychischen Störungen leiden. Auf den folgenden Seiten der fünf Psychiatrischen Fachzentren finden Sie Informationen zu stationären, teilstationären und ambulanten Behandlungsangeboten. In unseren Zentren bieten wir Behandlungen an, die sich speziell an den Krankheitsbildern unserer Patient*innen orientieren. Es hat sich gezeigt, dass eine an der Symptomatik ausgerichtete Behandlung den größtmöglichen Nutzen für die Betroffenen bringt. Aus diesem Grund setzen wir auf eine störungsspezifische Therapie innerhalb der psychiatrischen Fachzentren.

Zentrum Affektive und Psychotische Störungen

Zentrum Persönlichkeits- und Traumafolgestörungen

Zentrum Seelische Gesundheit junger Menschen

Zentrum Gerontopsychiatrie und Psychotherapie

Zentrum Suchtmedizin und Psychotherapie

Die Fachklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie (KJP) im AMEOS Klinikum Hildesheim ist ein Krankenhaus der psychiatrisch-psychotherapeutischen Vollversorgung und Aufnahmeverpflichtung für die Landkreise Hildesheim, Hameln/Pyrmont, Celle, Salzgitter, Goslar, Northeim sowie Teilen der Region Hannover.

Unsere Fachklinik ist die größte KJP Niedersachsens und mehr als 250 Mitarbeitende bringen täglich ihr Wissen ein, um bestmöglich zur gelingenden Entwicklung und Genesung der ihnen anvertrauten Kinder und Jugendlichen beizutragen. Mit einem umfangreichen und anspruchsvollen Angebot verschiedener Behandlungs- und Therapieformen stellt die Fachklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie die Versorgung für Kinder und Jugendliche für große Teile Südniedersachsens sicher.

Wir bieten vollstationäre, tagesklinische und ambulante Behandlungsmöglichkeiten für alle psychiatrischen Störungen an. Im Zentrum unserer Arbeit steht, neben der allgemeinen und spezifischen Diagnostik und der Behandlung, die therapeutische Beziehung, da wir die Beziehungsfähigkeit als eine grundlegende Bedingung gelingender sozialer und persönlicher Entwicklung erachten. Die Zusammenarbeit mit den Eltern und Sorgeberechtigten spielt dabei eine große Rolle. Die Fachklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie gliedert sich in folgende Zentren:

Zentrum Entwicklung und Reintegration

Zentrum Intensiv und Strukturbezogene Therapie

Auf dem Gelände des AMEOS Klinikums Hildesheim befinden sich folgende Tageskliniken:

  • Tagesklinik des Zentrums für Persönlichkeits- und Traumsfolgestörungen
  • Tagesklinik des Zentrums Gerontopsychiatrie und Psychotherapie
  • Tagesklinik des Zentrums Suchtmedizin und Psychotherapie
  • Tagesklinik der Fachklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie

In der Außenstelle in der Oldekopstraße 14 in Hildesheim befinden sich zwei Tageskliniken:
Zugehörig zum Zentrum Seelische Gesundheit junger Menschen

  • Tagesklinik JTK-1 (Spezialisiert auf Psychosen, Entwicklungs- und Verhaltensstörungen)
  • Tagesklinik JTK-2 (Spezialisiert auf Depressionserkrankungen)

Zusätzliche Tageskliniken befinden sich in unseren Außenstellen in:

  • Alfeld (Für Erwachsene)
  • Hameln (Für Erwachsene)
  • Goslar (Für Kinder und Jugendliche)
  • Hameln (Für Kinder und Jugendliche)

Unsere Institutsambulanzen sind eine erste Anlaufstelle für Menschen, die schon länger unter psychischen Problemen leider oder den Ausbruch eine psychischen Erkrankung befürchten. Das Angebot richtet sich, je nach Schwere und Dauer der Erkrankung, an Patient*innen, die auf eine umfassende Behandlung angewiesen sind, ein stationärer Aufenthalt jedoch nicht erforderlich ist.

Durch eine frühzeitige und unmittelbare ambulante Therapie in unserer Tagesklinik kann häufig ein stationärer Aufenthalt verkürzt oder umgegangen werden.

Auf dem Geände des AMEOS Klinikums Hildesheim befinden sich folgende Institutsambulanzen der Zentren:

  • Gerontopsychiatrie und Psychotherapie
  • Suchtmedizin und Psychotherapie
  • Forensische Psychiatrie und Psychotherapie
  • sowie die Institutsambulanz der Fachklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie

Zusätzliche Institutsambulanzen befinden sich in unseren Außenstellen:

  • Oldekopstraße 14 (Für Erwachsene)
  • Alfeld (Für Erwachsene)
  • Goslar (Für Kinder und Jugendliche)
  • Hameln (Für Kinder und Jugendliche)
  • Hameln (Für Erwachsene)
Adresse:
AMEOS Klinikum Hildesheim
Goslarsche Landstr. 60
D-31135 Hildesheim
Anfahrt