Suche abbrechen 
Karte

Ergebnis filtern:

Expert

Sekretariat:

Zum Klinikum

Bitte wählen Sie einen Standort oder eine Region aus

         

         

         

       
    • 40

      Standorte

    • 74

      Einrichtungen

    • 12

      Tausend
      Mitarbeitende

    • Alle Fakten anzeigen
      23.05.2017 | AMEOS Gruppe

      AMEOS fördert Medizinstudierende mit Kommunikationsausbildung von „Was hab‘ ich?“

      Die Stipendiaten des AMEOS Stipendiums werden ab sofort durch „Was hab‘ ich?“ in patientenfreundlicher Kommunikation ausgebildet. Damit wird die Kommunikationsausbildung erstmals verpflichtend in das Ausbildungsprogramm einer Krankenhausgruppe aufgenommen.

      Junge Mediziner werden während ihres Studiums zu Experten der medizinischen Fachsprache, die für die Kommunikation unter Kollegen unabdingbar ist. Doch im Gespräch mit dem Patienten müssen Ärzte komplexe, medizinische Befunde leicht verständlich erklären – eine Fähigkeit, die im Medizinstudium kaum berücksichtigt wird. Erstmals unterstützt jetzt die AMEOS Gruppe motivierte Studierende der Humanmedizin mit einer Kommunikationsausbildung. Durchgeführt wird die Ausbildung von „Was hab‘ ich?“. Das Sozialunternehmen engagiert sich seit 2011 für eine Verbesserung der Arzt-Patienten-Kommunikation und konnte bereits über 1.500...

      weiterlesen
      12.05.2017 | AMEOS Gruppe

      AMEOS übernimmt die Röpersberg-Gruppe

      Die AMEOS Gruppe übernimmt die Röpersberg-Gruppe und erweitert ihr Leistungsangebot in der Region AMEOS Nord. Die Röpersberg-Gruppe bietet im Schleswig-Holsteinischen Ratzeburg ein vielseitiges Spektrum rund um Wohnen, Pflege und Gesundheit. In den Bereichen Seniorenwohnen, Rehabilitations- und Akutmedizin sowie Pflege und Therapie sind 700 Mitarbeitende beschäftigt. Der im Mai 2017 geschlossene Kaufvertrag steht noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung des Bundeskartellamts.  weiterlesen

      02.05.2017 | AMEOS Klinikum Inntal

      Krankenhausdirektion unter neuer Leitung

      Barbara Nußbaumer hat zum 1. Mai 2017 die Krankenhausdirektion im AMEOS Klinikum Inntal und AMEOS Reha Klinikum Inntal übernommen. Die gelernte Krankengymnastin absolvierte nach ihrer Ausbildung ein Betriebswirtschaftsstudium an der Universität Regensburg. Danach folgten verschiedene berufliche Stationen, u.a. in leitenden Positionen in den Bereichen Krankenhausmanagement und Finanzen sowie in der Krankenhausberatung. Zuletzt war die 51-Jährige für das Dienstleistungsmanagement im Donauisar Klinikum Deggendorf-Dingolfing-Landau verantwortlich.  weiterlesen

      Alle Nachrichten anzeigen

      Arbeiten
      bei AMEOS

      AMEOS bietet Ihnen vielfältige Möglichkeiten. Wir fördern Sie in Ihren eigenen Fähigkeiten, wollen mit Ihnen gemeinsam Zukunft gestalten und geben Ihnen genug Freiheiten für kreative Ideen.

      Stellenangebote ansehen