Unser Leitbild

Präambel

Präambel

Unser Anliegen Das AMEOS Klinikum Hildesheim ist ein Krankenhaus für Psychiatrie und Psychotherapie sowie für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie. Ihm ist das AMEOS Klinikum Hameln, mit seiner Tagesklinik und Institutsambulanz angegliedert. Wir stellen uns der Aufgabe, Menschen mit seelischen Krankheiten zu behandeln. Unseren Versorgungsauftrag einer gemeindenahen Behandlung nehmen wir verantwortungsbewusst wahr - für die Menschen, die unsere Unterstützung brauchen und für die Bewohner der Region.

In unserer Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie übernehmen wir eine wichtige über­regionale Versorgung. Unser besonderes Anliegen ist, bei der Wiedereingliederung in das Alltagsleben Hilfe zu geben. Wir fördern die Selbstheilungskräfte unserer Patientinnen und Patienten, ihre psychische Gesundheit ist unser Ziel. Wir achten die Würde und Persönlichkeit des Menschen. Wir respektieren Herkunft und sozialen Status, Geschlecht und geschlechtliche Identität, Alter und persönliche Biographie, Nationalität und Glaube. Menschlichkeit, Toleranz und gegenseitiger Respekt sind die Grundlagen unserer Arbeit.

Unsere Zusammenarbeit: Partner im Team

Unsere Zusammenarbeit: Partner im Team

Jede Mitarbeiterin, jeder Mitarbeiter ist wichtig. Ihre Fähigkeiten und ihr Einsatz tragen zum Erfolg des AMEOS Klinikum Hildesheim und Hameln bei. Wir sind ein familienfreundliches Unternehmen. Als Mitarbeiter handeln wir eigenverantwortlich, engagiert und wirtschaftlich. Wir orientieren uns am Wohl der Patientinnen und Patienten. Kooperation und gegenseitige Wertschätzung betrachten wir als bedeutsames Erfolgsprinzip in der kollegialen, hierarchie- und berufsübergreifenden Zusammenarbeit.

Wir legen Wert auf die Förderung von Selbstständigkeit und Kreativität. Die persönliche Entwicklung unterstützen wir in einem vertrauensvollen Dialog. Besonders wichtig ist uns auch die Begleitung und Integration neuer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Unsere Leitungskräfte haben eine besondere Verantwortung bei der Definition von Zielvorgaben und deren Umsetzung. Sie beteiligen die Mitarbeiter und sind dabei offen für konstruktive Verbesserungsvorschläge. Ihre Entscheidungen treffen sie zeitnah und sorgen für transparente Informationsprozesse. Gleichstellung und Chancengleichheit integrieren wir in alle Aufgaben und Entscheidungsprozesse.

Unser Verständnis: Autonomie und Würde

Unser Verständnis: Autonomie und Würde

Das Recht auf Autonomie ist der Leitgedanke unseres Handelns. Deshalb fördern wir in unserem Haus die Selbstständigkeit und Eigenverantwortlichkeit unserer Patienten und achten auf ihre Würde, Privatsphäre und Sicherheit. Maßnahmen gegen den erklärten Willen der Patientin oder des Patienten treffen wir nur dann, wenn alle anderen Möglichkeiten ausgeschöpft sind und entsprechende Rechtsgrundlagen bestehen. Gemeinsam mit Patienten und Angehörigen legen wir die Art der Behandlung und deren Ziele fest. Wir informieren und beteiligen sie am Behandlungsverlauf und achten auf Transparenz. Unsere Patienten sind unsere wichtigsten Partner.

Unser Netzwerk: In aller Öffentlichkeit

Unser Netzwerk: In aller Öffentlichkeit

Die Arbeit, die wir in unserem Krankenhaus leisten, wollen wir nach außen darstellen. Alle Mitarbeiter tragen zur Öffentlichkeitsarbeit und zum Image bei. Verständliche Informationen und sensible Beratung für Patientinnen und Patienten, Angehörige und Menschen aus dem Umfeld zeichnen unsere Klinika als anerkannte Orte für die Behandlung von seelischen Erkrankungen aus. Wir achten auf eine gute Erreichbarkeit und ermöglichen eine unkomplizierte und unbürokratische Kontaktaufnahme. Als Teil der Region fördern wir Beziehungen zu Kooperationspartnern und gestalten das öffentliche Leben aktiv mit. Wir sensibilisieren für einen unbefangenen und toleranten Umgang mit seelisch erkrankten Menschen und fördern die Begegnung zwischen gesunden und kranken Menschen.

Unsere Kompetenz: Vielfalt und Individualität

Unsere Kompetenz: Vielfalt und Individualität

Die Vielfalt unserer Dienstleistungen, die unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im ärztlichen und psychologischen Dienst, in den fachtherapeutischen Diensten, im Sozialdienst, im Pflege- und Erzie­hungsdienst, im Service-, Technik- und Verwaltungsbereich erbrin­gen, orientiert sich am Wohl jedes einzelnen unserer Patienten.

Im Sinne der Kundenorientierung arbeiten wir eng mit allen Prozess­beteiligten internen und externen Partnern zusammen. Für die unter­schiedlichsten Krankheitsbilder bieten wir - ambulant, teilstationär und vollstationär - nach anerkannten wissenschaftlichen Erkenntnis­sen qualifizierte Diagnostik und Behandlung an.

Dabei arbeiten wir fachlich ausgewogen und differenziert. Die Qua­lifikation unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und das prozes­sorientierte Arbeiten in fach- und hierarchieübergreifenden Teams sind unsere Stärke.

 

Unsere Organisation: Lernen im Prozess

Unsere Organisation: Lernen im Prozess

Der Erfolg unseres Hauses hängt entscheidend von einer stetigen Weiterentwicklung ab. Deshalb begreifen wir uns als lernende Organisation. Unser Qualitätsmanagementsystem dient uns als Plattform für Lern- und Entwicklungsprozesse. Dabei berücksichtigen wir auch gesellschaftspolitische Ver­änderungen und reagieren darauf. Eine kontinuierliche und zielgerechte Personalentwicklung verstehen wir als Inves­tition in unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Sie dient letztendlich dem Wohl unserer Patientinnen und Patienten.

Als bedeutender Arbeitgeber unserer Region bieten wir in verschiedenen Bereichen des Krankenhauses eine fachlich fundierte Berufsausbildung an. Als Fachkrankenhaus arbei­ten wir qualitätsbewusst und professionell. Wir überprüfen und reflektieren unsere Arbeit und unser Handeln regelmä­ßig. Dazu gehört auch der verantwortliche Umgang mit un­seren materiellen Ressourcen und unserer Umwelt. Für Kri­tik sind wir offen, aus Fehlern lernen wir.

Unser Mittelpunkt: Der Mensch

Unser Mittelpunkt: Der Mensch

Wir begegnen unseren Patienten freundlich, offen und verständnisvoll. Ihr Selbstwertgefühl zu stärken, ihnen Hilfestellung für ihre individuelle und soziale Orientierung zu geben, ist uns ein besonderes Anliegen.

Wir beachten die wichtigen Zusammenhänge zwischen Körper und Seele, Biographie und Lebenssituation. Krankheit und deren Behandlung betrachten wir als ganzheitliches Geschehen.