AMEOS Gruppe

Zentrale Notaufnahme

Notaufnahme

+49 4521 787 2020
+49 4521 787 2029

Aufnahmestation:
Telefon: +49 4521 787 2024

Kontakt für Einweiser oder Einweiserinnen:
Telefon: +49 4521 787 2290

Für ärztliche Kollegen und Kolleginnen steht Ihnen unter dieser Rufnummer die Möglichkeit mit einem ärztlichen Kollegen oder einer ärztlichen Kollegin der zentralen Notaufnahme Rücksprache zu halten oder Patienten und Patientinnen zur Notfallbehandlung anzukündigen.

Aktuelle Informationen

Wir informieren Sie hier über unsere aktuellen Corona-Maßnahmen.

Die Zentrale Notaufnahme (ZNA) des AMEOS Klinikums Eutin ist rund um die Uhr erste Anlaufstelle unserer Klinik zur Versorgung aller Notfallpatientinnen und -patienten. Ein hoch spezialisiertes interdisziplinäres Ärzte- und Ärztinnen- und Pflegeteam sichert eine umfassende und kompetente Erstversorgung sowie eine professionelle Weiterversorgung in den angeschlossenen Fachabteilungen. Unsere Notaufnahme hat jährlich bis zu 20.000 Kontakte mit Patienten oder Patientinnen.

Neben der Zentralen Notaufnahme (ZNA) gehört eine Beobachtungsstation inklusive „Decision Unit“ mit insgesamt 13 Betten zu unserem Aufnahmezentrum.

So erreichen Sie uns:

Notaufnahme:
Telefon: +49 4521 787 2020
Fax: +49 04521 787 2029

Beobachtungsstation:
Telefon: +49 4521 787 2024

Kontakt für Einweiser oder Einweiserinnen:
Telefon: +49 4521 787 2290

Ärztliche Leitung

Lena Varnhorn

Chefärztin Akut- und Notfallmedizin, Fachärztin für Innere Medizin, Zusatzbezeichnung Klinische Akut- und Notfallmedizin, Gastroenterologie

Ihre Behandlung in der Notaufnahme

Zeit spielt in der Notfallversorgung eine wichtige und entscheidende Rolle. Neben Patientinnen und Patienten, die selbstständig in unsere Notaufnahme kommen, werden auch unentwegt Patientinnen oder Patienten mit dem Rettungsdienst zu uns gebracht. Daher wenden unsere Pflegekräfte und unser ärztliches Personal ein international anerkanntes Ersteinschätzungsverfahren, das so genannte "Manchester Triage System" an. Das dienst dazu, die Behandlungsdringlichkeit für jeden Patienten individuell zu bestimmen und so den Aufenthalt zu planen.

Bitte beachten Sie, dass jede Fachdisziplin der Notaufnahme ihre eigene Behandlungsreihenfolge hat. Der Beginn der Behandlung richtet sich nicht nach Ihrer Ankunfts- oder Wartezeit, sondern nach dem Schweregrad Ihrer Erkrankung.

Im Behandlungsbereich der Notaufnahme warten weitere Patientinnen und Patienten, die möglicherweise schwerer erkrankt oder verletzt sind als Sie.

Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an unsere Mitarbeitenden.

Wenn möglich, bringen Sie bitte folgende Unterlagen mit:

  • Einweisung bzw. Überweisung des behandelnden Arztes oder der behandelnden Ärztin
  • Krankenversicherungskarte
  • Personalausweis
  • aktuelle Liste Ihrer Medikamente
  • Falls vorhanden:
    • frühere Arztbriefe, Vorbefunde oder Röntgenbilder
    • Allergie-, Marcumar-, Schrittmacher-Ausweis
    • Patientenverfügung/Vorsorgevollmacht

Marion Liebmann

Belegungsmanagement
Dr. med.

Andreas Alpen

leitender Oberarzt, Konsiloberarzt Unfallchirurgie, ärztlicher Leiter Traumazentrum, Facharzt für Chirurgie, Schwerpunkt Unfallchirurgie, Strahlenschutzbeauftragter, ständiger D-Arzt-Vertreter

Melanie Schmahl

pflegerische Leitung, Stationsleitung

Sabine Hüstereich

stellvertretende Stationsleitung
Zentrale Notaufnahme

Notaufnahme

+49 4521 787 2020
+49 4521 787 2029

Aufnahmestation:
Telefon: +49 4521 787 2024

Kontakt für Einweiser oder Einweiserinnen:
Telefon: +49 4521 787 2290

Für ärztliche Kollegen und Kolleginnen steht Ihnen unter dieser Rufnummer die Möglichkeit mit einem ärztlichen Kollegen oder einer ärztlichen Kollegin der zentralen Notaufnahme Rücksprache zu halten oder Patienten und Patientinnen zur Notfallbehandlung anzukündigen.

AMEOS Klinikum Eutin
Adresse:
AMEOS Klinikum Eutin
Hospitalstraße 22
23701 Eutin
Anfahrt