Herzlich willkommen

Die Stadt Bernburg blickt auf eine mehr als tausendjährige Geschichte zurück.

Das AMEOS Klinikum Bernburg auf 120 bewegte Jahre. Im Mai 1895 wurde das Kreiskrankenhaus Bernburg offiziell eröffnet.

Seit Mitte der 1990er Jahre wurde in die umfassende Erneuerung des Klinikums investiert. Mit Fertigstellung des Hubschrauberdachlandeplatzes im Jahr 2005 wurde die umfangreichste Erneuerung seit Eröffnung des Klinikums abgeschlossen. Seit April 2012 gehört das Klinikum der AMEOS Gruppe an.

Das AMEOS Klinikum Bernburg ist Akademisches Lehrkrankenhaus der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.

Es ist für die regional anteilige Versorgung der im Salzlandkreis lebenden Bewohner tätig und beschäftigt etwa 500 Mitarbeitende in den verschiedensten Tätigkeitsbereichen.

 

 

Weitere Informationen

22.01.2019 | AMEOS Klinikum Bernburg

Tag der Arthroskopie

Erstmalig findet auf Initiative der Gesellschaft für Arthroskopie und Gelenkchirurgie ein zentraler „Tag der Arthroskopie“ statt, an dem sich auch die Ärzte der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie des AMEOS Klinikums Bernburg beteiligen.

Alle interessierten Bürger und Patienten sind am Freitag, 1. Februar 2019 ab 16.00 Uhr zu Vorträgen zum Thema „Arthroskopische Behandlungen von Gelenkerkrankungen und -verletzungen“ eingeladen.

Die Themen der Vorträge sind:

  • „Knie- und Schulterarthroskopie“, referiert von Oberarzt Dipl.-Med. Thomas Müller,
  • „Die kleinen Gelenke - Ellenbogen-, Hand- und Sprunggelenk“ von Oberarzt Sebastian Fromm und
  • „Knorpelerkrankungen und -verletzungen“ von Chefarzt Lars Schedler

Im Anschluss besteht die Möglichkeit für Fragen an die Referenten.

Außerdem werden der Arthroskopie-Turm und arthroskopische Instrumente erklärt und es besteht für die...

weiterlesen
17.01.2019 | AMEOS Klinikum Bernburg

Wichtiger Fachbereich des AMEOS Klinikums Bernburg verfügt seit Anfang Januar 2019 erstmals über einen eigenen Chefarzt

Das AMEOS Klinikum Bernburg hat mit Christopher Sleyman die neue Stelle des Chefarztes für die Notaufnahme besetzt. Die Schaffung dieser Stelle soll die Notaufnahme personell und strukturell stärken, um den wachsenden Herausforderungen der klinischen Notfallmedizin gerecht zu werden.  weiterlesen

19.12.2018 | AMEOS Klinikum Bernburg

Spende für die Bernburger Tafel

Anlässlich der Kinderweihnachtsfeier der Bernburger Tafel überreichte der Krankenhausdirektor des AMEOS Klinikums Bernburg, Matthias Hirsekorn, dem Stellvertretenden Oberbürgermeister, Paul Koller, und Sozialamtsleiterin, Frau Hajek-Hoffmann, einen Scheck über 500 Euro zur Unterstützung von Pro...  weiterlesen

Alle Nachrichten anzeigen