20.11.2017  | AMEOS Klinikum Dr. Heines Bremen

Borderline-Trialog in Bremen - Termine für die Folgeveranstaltungen stehen fest

Ab November 2017 gibt es ein kontinuierliches Angebot für einen mehrperspektivischen Austausch, der sich an Menschen mit der Diagnose einer Borderline-Persönlichkeitsstörung, deren Angehörige und Professionelle in psychosozialen Hilfsdiensten in Bremen richtet.

Der Ansatz des Trialogs orientiert sich an dem Vorgehen und den Erfahrungen aus den sogenannten Psychoseseminaren, die seit den 1980er Jahren im deutschsprachigen Raum praktiziert werden. Im Vordergrund steht dabei ein gemeinsamer Verständigungsprozess und eine gleichberechtigte Begegnung aller am Trialog Beteiligten, also den Betroffenen, den Angehörigen und den Fachkräften.

Die Termine für die Folgeveranstaltungen stehen fest.

Die Termine und weitere Informationen finden Sie hier in der Einladung.

Zurück zur Übersicht