Herzlich willkommen

Das AMEOS Klinikum Halberstadt ist im aktuellen Krankenhausplan des Landes Sachsen-Anhalt mit 453 Betten als ein Krankenhaus der Schwerpunktversorgung, Unfallversorgungskrankenhaus sowie als Akademisches Lehrkrankenhaus ausgewiesen.

Wir verfügen über zehn Kliniken und sieben selbstständige und ärztlich geleitete Fachabteilungen. Unser Pflegeleitbild ist im Einklang mit der ärztlichen Behandlung eine Grundvoraussetzung für die Behandlungs- und Heilungserfolge unserer Patienten.

 

 

 

Weitere Informationen

19.04.2018 | AMEOS Klinikum Halberstadt

Neuer Krankenhausdirektor am AMEOS Klinikum Halberstadt

Frank Kühl übernimmt zum 1. Juni 2018 die Krankenhausleitung im AMEOS Klinikum Halberstadt. Unterstützt wird er dort vom stellvertretenden Krankenhausdirektor, Marc Bernstädt, der dort bereits seit Dezember letzten Jahres tätig ist. Kühl löst den kommissarischen Krankenhausdirektor Robert Möller ab, der sich nun ganz seinen Aufgaben als Regionalgeschäftsführer der Region AMEOS Ost widmen kann.

Der 42-Jährige studierte Betriebswirt bringt umfassende und fundierte Kenntnisse im Gesundheits- und Krankenhauswesen mit. Zuletzt war er stellvertretender Krankenhausdirektor im AMEOS Klinikum Bernburg. Kühl ist bereits seit 2016 in der AMEOS Gruppe beschäftigt. Zunächst als Projektleiter in der zentralen Task Force für verschiedenste strategische Aufgaben innerhalb der Gruppe. Zusätzlich hat er dann auch die kaufmännische Leitung der AMEOS Poliklinika in Bremerhaven übernommen. Davor...

weiterlesen
05.04.2018 | AMEOS Klinikum Halberstadt

Patientenakademie: Tumoren der Gesichtshaut

Am Mittwoch, 11. April 2018, um 16.00 Uhr informiert Dr. Nicole Schwarz, Oberärztin der Klinik für Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie im AMEOS Klinikum Halberstadt zum Thema „Tumoren der Gesichtshaut“.  weiterlesen

21.03.2018 | AMEOS Klinikum Halberstadt

Frühlings- und Osterbasar am 27. März

Am Dienstag, 27. März 2018, in der Zeit von 10:00 bis 16:00 Uhr, findet im Foyer des AMEOS Klinikums Halberstadt ein Frühling- und Osterbasar statt.  weiterlesen

Alle Nachrichten anzeigen