Herzlich willkommen

Das AMEOS Klinikum Halberstadt ist im aktuellen Krankenhausplan des Landes Sachsen-Anhalt mit 453 Betten als ein Krankenhaus der Schwerpunktversorgung, Unfallversorgungskrankenhaus sowie als Akademisches Lehrkrankenhaus ausgewiesen.

Wir verfügen über zehn Kliniken und sieben selbstständige und ärztlich geleitete Fachabteilungen. Unser Pflegeleitbild ist im Einklang mit der ärztlichen Behandlung eine Grundvoraussetzung für die Behandlungs- und Heilungserfolge unserer Patienten.

Weitere Informationen

08.05.2017 | AMEOS Klinikum Halberstadt

Neues AMEOS Medizinforum gibt im Mai Einblicke in „Moderne Narkoseverfahren“ und in die „Intensivstation“

Am kommenden Mittwoch, 10. Mai 2017, 16 Uhr, öffnet das neue AMEOS Medizinforum mit dem Namenszusatz „Patienten-Akademie“ am AMEOS Klinikum Halberstadt wieder für alle Interessierten seine Pforten. Gastgeber werden dabei Dr. Uwe Sierig, Chefarzt der Klinik für Anästhesie und Intensivtherapie, sowie sein Kollege Dr. Oliver Hauf, Oberarzt der Klinik für Anästhesie und Intensivtherapie, sein.

Die Themen des inhaltlich zweigeteilten Forums lauten dieses Mal: „Patientensicherheit durch moderne Narkoseverfahren“ und „Keine Angst vor der Intensivstation!“.

In der darauf folgenden Woche, am 18. Mai 2017, findet wieder das thematisch zugehörige Telefonforum statt. Hier können Dr. Sierig und Dr. Hauf unter den beiden Rufnummern +49(0) 3941/64-2880 und +49(0) 3941/64-2890 beispielsweise Fragen zu gängigen Anästhesieverfahren und dem typischen Alltag auf der Intensivstation gestellt...

weiterlesen
21.03.2017 | AMEOS Klinikum Halberstadt

Medizinisches Sonntagsforum am 26. März 2017 mit dem Thema Wunden

Am Sonntag, 26. März 2017, veranstaltet das AMEOS Klinikum Halberstadt wieder das Medizinische Sonntagsforum. Um 11:00 Uhr sind alle Interessierten im Rathaussaal der Stadt Halberstadt herzlich willkommen.

Die medizinische Informationsveranstaltung befasst sich dieses Mal mit dem Thema „AMEOS Wundzentrum Halberstadt“. Das Forum steht wie immer unter der Leitung des Ärztlichen Direktors Professor Dr. Klaus Begall.  weiterlesen

10.03.2017 | AMEOS Klinikum Halberstadt

15. März 2017: Startschuss für neu gegründetes Wundzentrum

Am kommenden Mittwoch, 15. März 2017, nimmt das neu gegründete Wundzentrum am AMEOS Klinikum Halberstadt offiziell seine Arbeit auf.

Das spezialisierte Wundzentrum wird eigens ins Leben gerufen, um Patienten der Region mit nicht heilenden und chronischen Wunden unter Zuhilfenahme hochmoderner Verfahren und durch die Zusammenarbeit vieler medizinischer Fachrichtungen von deren Leiden zu befreien.  weiterlesen

Alle Nachrichten anzeigen