Physiotherapieschule

Das AMEOS Institut West in Geestland betreibt seit 1996 eine staatlich anerkannte Schule für Physiotherapie. Hier werden gemäß dem Masseur- und Physiotherapeutengesetz (MPhG) staatlich anerkannte  Physiotherapeut*innen ausgebildet.

Die Schule ist bekannt für eine hochwertige und qualitative Ausbildung. Die Schulleitung, Susann Agthe, Diplommedizin-Pädagogin, verantwortet die theoretische und praktische Ausbildung und koordiniert den Einsatz der externen Dozent*innen. Dozent*innen sind festangestellte Lehrkräfte ebenso wie Fachexpert*innen aus verschiedenen Zweigen des Gesundheitswesens – Ärzt*innen, selbstständige und angestellte Physiotherapeut*innen. Sie garantieren einen praxisnahen Unterricht. Die langjährige Zusammenarbeit zwischen ihnen lässt alle Facetten der physiotherapeutischen Arbeit einfließen und erlaubt Einblicke in verschiedenste Fortbildungsmöglichkeiten, wie Bobath, Osteopathie, Sportphysiotherapie u.a. So kann eine qualitativ hochwertige, vor allem stark praxisorientierte, Ausbildung angeboten werden.

Zugangsvoraussetzungen

Zugangsvoraussetzungen

Für die Ausbildung zum / zur Physiotherapeut*in können sich Interessierte bewerben, die einen Realschulabschluss, eine Fachhochschulreife oder ein Abitur haben. Ebenfalls können sich Hauptschulabsolvent*innen mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung bewerben.

Darüber hinaus sollten angehende Physiotherapeut*innen offen gegenüber Menschen sein und Freude an der Arbeit mit Menschen haben. Neben einer Affinität zur Bewegung sollte auch Kreativität vorhanden sein, um individuelle Behandlungen und Behandlungskonzepte konzipieren und entwickeln zu können. Im Umgang mit den Patient*innen ist es immens wichtig, Freude daran zu haben, eine Lösung für die Einschränkung der Patient*innen zu finden.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsmappe bis spätestens 15.07.2021 per Post mit folgenden Unterlagen an das Institut:

  • Bewerbungsschreiben
  • Lebenslauf mit Foto
  • Zwischen- oder Abschlusszeugnis

Ausbildungsbeginn: 01.08.2021

AMEOS Institut West Bremerhaven - Geestland
Schule für Physiotherapie
Spadener Weg 3
27607 Geestland

Kontakt für Fragen:
Telefon: 04743 893-2236
E-Mail: institut@geestland.ameos.de

Ausbildungsdauer und -kosten

Ausbildungsdauer und -kosten

Ausbildungsdauer:

3 Jahre (1600h Praxis / 2900h Theorie), 4 Jahre mit akademischem Abschluss Bachelor of Science

Schulgeld im AMEOS Institut West

Die Ausbildung zum / zur Physiotherapeut*in ist in Niedersachsen ab dem 01. August 2019 vom Schulgeld befreit. Dies gilt nur unter der Prämisse, dass die Befreiung von der Schulgeldpflicht gemäß dem aktuellen Vorhaben der Nds. Landesregierung bis zum Start des Ausbildungsjahres 2019 bereits Anwendung findet.

Anderenfalls wird durch die AMEOS-Einrichtung ein monatliches Schulgeld i. H. v. 340 EUR erhoben. Weitere Informationen zum aktuellen Gesetzesvorhaben der Nds. Landesregierung finden Sie unter: http://www.ms.niedersachsen.de/themen/gesundheit/heilberufe/schulgeldfreiheitfuer-die-gesundheitsfachberufe-174241.html

Susann Agthe
Susann Agthe

Leitung Physiotherapieschule Geestland

 +49 (0)4743 893-2273

 institut(at)geestland.ameos.de