01.05.2021  | AMEOS Klinikum Alfeld

Neuer Chefarzt für Innere Medizin im AMEOS Klinikum Alfeld

Herr Dr. med. Marian Lacko ist Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie sowie Facharzt für Allgemeine Medizin. Zum 1. Mai hat er die Funktion der chefärztlichen Leitung der Klinik für Innere Medizin im AMEOS Klinikum Alfeld übernommen. Seine Tätigkeitsschwerpunkte liegen in kardiologischen Funktionsuntersuchungen (Echokardiographie, Stress-Echokardiographie, Schrittmacherkontrollen), der Aus-und Weiterbildung von Assistenzärzt*innen sowie im Bereich der Intensivmedizin.

„Wir begrüßen Herrn Dr. Lacko im AMEOS Klinikum Alfeld ganz herzlich und freuen uns, mit ihm einen fachlich versierten Experten für die Bereiche der Inneren Medizin und Kardiologie für den Standort Alfeld und das Leinebergland gewonnen zu haben“, so Krankenhausdirektor Bernd Löser.

Dr. med. Marian Lacko blickt auf eine lange und erfolgreiche medizinischen Karriere zurück und bringt einen breit gefächerten medizinischen Erfahrungsschatz mit. Nach dem Abitur in Komarno studierte und promovierte der gebürtige Slowake an der medizinischen Fakultät der Karlsuniversität in Prag und kam 2003 als Assistenzarzt für Innere Medizin nach Deutschland. Bereits in frühen Jahren zeichnete sich sein großes Interesse für die Fachrichtung der Inneren Medizin ab. So war er nach weiteren oberärztlichen Tätigkeiten in Deutschland zwei Jahre in seiner Heimatstadt Komarno als Oberarzt und Chefarzt der Inneren Medizin tätig. 2016 kehrte er nach Deutschland zurück, um als Oberarzt im Hospital zum hl. Geist Fritzlar tätig zu werden. Bis zu seinem Wechsel nach Alfeld war Dr. med. Lacko als Oberarzt der Inneren Medizin und Kardiologie dort tätig.

Ergänzend zu seinen langjährigen medizinischen Erfahrungen bringt Dr. Lacko ein umfangreiches Sprachwissen mit. Neben seiner Muttersprache Slowakisch spricht Dr. Lacko fließend Deutsch sowie Englisch, Ungarisch, Tschechisch und Russisch.

Dr. med. Marian Lacko wurde 1973 in Komarno in der Slowakei geboren und ist verheiratet. In seiner Freizeit spielt Dr. Lacko gern Tennis, Basketball und Volleyball. Dr. Lacko engagiert sich sozial bei der Veranstaltung und Durchführung von Wohltätigkeitskonzerten.