Patienteninformationen

Antrag und Aufnahme

Für die Aufnahme in unsere Akutstationen benötigen wir den Einweisungsschein des behandelnden Arztes und die Kostenzusage Ihrer Krankenkasse.

Wir unterstützen Sie gerne bei den Kostenübernahmemodalitäten.

 ⇒ Unser Patientenmanagement : +49 8571 985 0

Ausführliche Informationen über das Antragsverfahren und die Kostenübernahme finden Sie hier.

Behandlungsablauf

Behandlungsablauf

Am Aufnahmetag melden Sie sich bitte an der Rezeption.

Unser Serviceteam nimmt in einem Aufnahmegespräch Ihre Daten auf und erklärt Ihnen den Ablauf Ihres Aufenthaltes und Ihrer Behandlung. Zudem informieren wir Sie über alles Wissenswerte für einen angenehmen Reha-Aufenthalt.

Ein erstes Gespräch mit dem jeweiligen Aufnahmearzt ermöglicht das gegenseitige Kennenlernen und gibt Ihnen Antworten auf erste Fragen. Im Gespräch mit Ihrem Bezugsarzt und -therapeuten wird Ihr individueller Behandlungsplan mit den Zielen erstellt.

Essen

Essen

Die richtige Ernährung ist Teil unseres Behandlungskonzeptes. Unser Küchenteam freut sich darauf, für Sie gesund, abwechslungsreich und schmackhaft zu kochen.

Zum Frühstück und Abendessen gibt es in unserem Speisesaal jeweils ein reichhaltiges Buffet.

Mittags bieten wir drei Menüs und ein vegetarisches Essen an, dazu kommen die ärztlich verordneten Diät- und Sonderkostformen. Die für Sie passenden Beilagen können Sie an unserer Salatbar selbst zusammenstellen.

Unsere Diätassistentin unterstützt Sie gerne bei Ernährungsfragen. Das Küchenteam wünscht einen „Guten Appetit“!

Sozialdienst

Sozialdienst

Beratungsleistungen

Unsere Fachkräfte im Sozialdienst klären mit den Patienten ihre häusliche und berufliche Situation und beraten bei der Durchsetzung sozialrechtlicher Ansprüche. Sie arbeiten in enger Abstimmung mit dem jeweiligen Bezugstherapeuten bzw. -arzt zusammen. Zu den Themen der Beratungssprechstunden gehören finanzielle, versicherungsrechtliche und berufliche Fragen bspw. zu:

  • Erwerbsminderungsrente
  • Berufliche Rehabilitation
  • Krankengeld und Aussteuerung
  • Schwerbehindertenausweis
  • Sozialhilfe
  • Stufenweise Wiedereingliederung
  • Übergangsgeld

Bereits während des stationären Aufenthaltes veranlasst der Sozialdienst ggf. ambulante Nachsorgemaßnahmen. Dazu gehören u.a.:

  • IRENA (Intensivierte Rehabilitationsnachsorge)
  • Jugendamt-Angebote
  • Maßnahmen zur beruflichen Wiedereingliederung
  • Selbsthilfegruppen
  • Sozialpsychiatrischer Dienst
Kindertagesstätte für Patienten- und Begleitkinder

Kindertagesstätte für Patienten- und Begleitkinder

Unsere klinikinterne Kinder- und Jugendtagesstätte arbeitet nach dem situationsorientierten Ansatz. Jedes Kind hat das Recht auf seinen eigenen Entwicklungszeitraum und auf sein individuelles Tempo. Unser Ziel dabei ist, jedes einzelne Kind individuell zu begleiten und zu fördern. Die Eingewöhnung in die KITA erfolgt bindungsbasiert und behutsam in enger Zusammenarbeit mit den Eltern und den Therapeuten. Ziel ist es, Traumatisierungen zu vermeiden und Vertrauen aufzubauen. Jedes Kind bekommt die Zeit die es benötigt um sich in der Gruppe ohne die Bezugsperson zurechtzufinden. Die Kinder werden in 3 Gruppen betreut:

  • Bärchengruppe (Kinder bis 4 Jahre)
  • Skatergruppe (Kinder von 4-8 Jahren)
  • Jugendgruppe (Kinder und Jugendliche ab der 3. Klasse bis 16 Jahre)

Die Öffnungszeiten der Kinderbetreuung sind nach den Therapiezeiten der Eltern ausgerichtet. Die Tagesstätte ist von Montag bis Freitag jeweils bis 16:00 Uhr geöffnet, im Bedarfsfall bis 17:00 Uhr. Begleitkinder, die bereits schulpflichtig sind, werden in den örtlichen Schulen unterrichtet. Folgende Schularten gibt es in Simbach am Inn:

  • Grund- und Mittelschulen
  • Realschule
  • Gymnasium
  • Schule zur individuellen Lernförderung

Nachmittags wird von unserem Team eine Hausaufgabenbetreuung angeboten. Ab 18 Uhr sowie an den Wochenenden gibt es verschiedene Freizeitangebote, die Sie und Ihre Kinder gemeinsam wahrnehmen können, z.B.:

  • Ausflüge
  • Eltern-Kind-Schwimmen
  • Kinderdisco
  • Kinderschwimmkurs
  • Kreative Angebote
  • Wanderungen
Koffer-Packliste

Koffer-Packliste

Haben Sie Fragen zur Koffer-Packliste? Wir beraten Sie gerne.

Unser Patientenmanagement: +48 8571 9850

Dokumente

  • Versicherungskarte
  • Personalausweis, Kinderausweis
  • Allergiepass, Impfpass
  • Medizinische Ausweise (z. B. Schrittmacher, Marcumar, Stoma)

Medikamente

Für eine lückenlose Medikamenteneinnahme bringen Sie bitte Ihre eigenen Medikamente für ca. sechs Tage mit. Während Ihres Aufenthaltes erhalten Sie ggf. wirkungsgleiche Substanzen aus unserer hauseigenen Medikamentenliste. Manche Medikamente sind aufgrund ihres Preises nicht im Tagessatz der Klinik enthalten. Dazu gehören z.B. Immunsuppressivum Cicolsporin, Interferon, Certican, Zytostatika. Wenn Sie solche Medikamente einnehmen, bringen Sie bitte die ausreichende Menge für den gesamten stationären Aufenthalt mit.

Bei Fragen unterstützen wir Sie gerne mit unserer Medikamenten-Hotline: +49 8571 985 121.

Bekleidung

  • Ausreichend bequeme Oberbekleidung
  • Wetterfeste Kleidung
  • Nachtwäsche, Unterwäsche
  • Strümpfe/Socken, Wollsocken und rutschfeste Socken bzw. Gymnastikschuhe für Therapien
  • Trainingsanzug
  • Bademantel
  • Badebekleidung
  • Hausschuhe
  • Badeschuhe
  • Wanderschuhe
  • Turnschuhe mit heller Sohle

Sonstiges

  • Brille
  • Hörgerät
  • Kosmetikartikel
  • Zahnprothesepflegemittel
  • Waschlotion
  • Nähzeug
  • Rasierutensilien
  • Föhn
  • Saunatuch
  • Hand- und Badetuch
  • Nordic Walking Stöcke
  • Bodenmatte für die Freizeit
  • Nackenrolle, Keilkissen, falls Sie diese benötigen
  • Lektüre, Handarbeiten, Schreibzeug
  • Wecker und ev. Radio
  • Waschmittel (wenn Sie die Waschmaschinen im Klinikum benutzen möchten)

 

Das steht Ihnen kostenfrei zur Verfügung:

  • Handtücher und Badetücher
  • Blutzuckermessgeräte für Diabetes-Patienten
  • Bügeleisen und Bügelbrett

Gebührenpflichtig

  • Thermoskanne
  • Tasse
  • Trinkglas
  • Wolldecke (Kaution: 30 €)
  • Spezielle Trinkflasche für kostenfreies Quellwasser aus unserem Hausbrunnen (Gebühr: 2,50 €)
  • Münz-Waschmaschinen und -trockner