AMEOS Süd

Die Region AMEOS Süd verbindet 12 AMEOS Einrichtungen an neun Standorten mit insgesamt 600 Betten bzw. Behandlungsplätzen. In den Bundesländern Bayern und Baden-Württemberg sowie Österreich und der Schweiz beschäftigt AMEOS rund 700 Mitarbeitende.

Die Hauptkompetenzen der Region liegen in der Behandlung von internistischen und psychosomatischen  Erkrankungen sowie in der Behandlung von Burnout, Depression und Schlafstörungen. Neben einem umfangreichen medizinischen Behandlungsspektrum sind ebenfalls drei einheitlich geführte Pflegehäuser Teil des regionalen Versorgungsangebotes. 

Geographisch erstrecken sich die Standorte der Region AMEOS Süd vom Kaiserstuhl, über die Schwäbische Alb und das Südliche Niederbayern bis in die Österreichische Steiermark und im Süden bis hin zum Vierwaldstättersee in der Innerschweiz.  

Kompetenzen und Serviceleistungen

Kompetenzen und Serviceleistungen

Die AMEOS Regionen bündeln Leistungen und Kompetenzen einzelner Standorte und bewirken damit eine optimale regionale Versorgung. In den regionalen Kompetenzzentren kümmern sich die Mitarbeitenden um die Themen:

  • Einkauf
  • Finanzen
  • Kommunikation
  • Medizinentwicklung (Leistungsentwicklung, Qualitätsmanagement u. Medizincontrolling)
  • Personal

AMEOS stärkt auf diese Weise die Zusammenarbeit einzelner Einrichtungen zum Wohle der Patienten und Mitarbeitenden. Die AMEOS Regionen sichern für eine breite Bevölkerung die vollumfassende Versorgung aus einer Hand und verbinden dabei Qualität und Menschlichkeit mit hochwertigen medizinischen und pflegerischen Leistungen.

Karriere und Chancen

Karriere und Chancen

Die Region bietet vielfältige Karrieremöglichkeiten

Link zu Stellenangeboten

 

Das AMEOS Institut Süd ist Ausbildungsstätte für tiefenpsychologische Psychotherapie.

 

AMEOS Regionalbeiräte

AMEOS Regionalbeiräte

Die AMEOS Regionalbeiräte unterstützen den Vorstand der AMEOS Gruppe und die Regionalgeschäftsführer bei der Entwicklung und Positionierung der AMEOS Regionen und Einrichtungen. Es geht um eine fachkompetente und vorausplanend Beratung unter der Berücksichtigung gesellschaftlicher Interessen und der Interessen der Klinika. Die Beiräte fördern und unterstützen diesen Prozess. Sie sind explizit aufgefordert, sich im Kreis des Beirates kritisch-konstruktiv einzubringen und gemeinsame Positionen auch nach außen zu vertreten.

03.04.2020 |

Kompetente Behandlung in Krisenzeiten

Das AMEOS Klinikum Inntal bleibt für Patient*innen in psychischen Krisensituationen geöffnet. Die aktuelle angespannte Lage stellt vor allem Menschen, die vorher bereits von psychosomatischen Erkrankungen und psychischen Krisen betroffen waren, vor eine große Herausforderung. Für diese...

Weiterlesen
27.03.2020 | AMEOS Gruppe

Informationen zum Coronavirus

Derzeit beschäftigt das Coronavirus (SARS-CoV2 bzw. die Erkrankung COVID-19) viele Menschen. Nachstehend haben wir für Sie wichtige Informationen und Verhaltenshinweise zusammengestellt. Mit Umsicht, Rücksichtnahme und Solidarität werden wir diese Situation gemeinsam meistern.

Weiterlesen
Alle Nachrichten anzeigen

Karriere
bei AMEOS

 

Die AMEOS Region Süd bietet Ihnen vielfältige Möglichkeiten sich in den Bereichen Somatik, Psychiatrie, Pflege oder Eingliederung weiterzuentwickeln.

 

Stellenangebote ansehen