Aufnahme

Eine Behandlung im AMEOS Klinikum Bad Aussee ist für Patienten aller österreichischen Krankenkassen möglich. 

Um eine Aufnahme in unser Klinikum prüfen zu können, bitten wir Sie, uns die folgenden Unterlagen zu übersenden: 

  • Die Zuweisung durch den Hausarzt oder einen Facharzt mittels Einweisungsschein (Antrag auf Anstaltspflege).
  • Die Krankengeschichte inklusive der ärztlichen und therapeutischen Befunde von Vorbehandlungen und alle vorliegenden Krankenhausentlassberichte der letzten Zeit.
  • Einen aktuellen Arztbrief des derzeit behandelnden Arztes mit Bekanntgabe aller Medikamente die eingenommen werden. 
  • Für Versicherte einiger Krankenfürsorgekassen ist eine Vorbewilligung durch die Kasse notwendig.

Ein Kurantrag muss nicht gestellt werden, da es sich um einen stationären Krankenhausaufenthalt handelt.  

Die Unterlagen können Sie per Post oder Fax an uns schicken. Nach Klärung der Aufnahmekriterien durch die behandelnden Ärzte werden wir einen Aufnahmetermin mit Ihnen vereinbaren.

Die Unterbringung wird in einem 2-Bett-Zimmer erfolgen. Sollten Sie ein rollstuhlgerechtes Zimmer benötigen, bitten wir Sie, uns hierüber vorab zu informieren. Wir berücksichtigen in der Belegungsplanung ein entsprechendes Zimmer.
Bei weiteren Fragen zu einem Aufenthalt in unserem Klinikum wenden Sie sich bitte an unsere Patientenaufnahme. 

 

Wir freuen uns auf Sie!

Anna Gasperl
Patientenmanagement

AMEOS Klinikum Bad Aussee
Sommersbergseestr. 395
A - 8990 Bad Aussee 
 
Tel. : +43 3622 52100
Fax.: +43 3622 52100 3103
eMail: agas.verw(at)badaussee.ameos.at

    Katrin Pliem
    Assistentin der Patientenaufnahme

    AMEOS Klinikum Bad Aussee
    Sommersbergseestr. 395
    A - 8990 Bad Aussee 
 
    Tel.:  +43 3622 52100
    Fax.: +43 3622 52100 3103
    eMail: kpli.verw(at)badaussee.ameos.at