07.05.2018 | AMEOS Klinikum Schönebeck

Welthändehygienetag

In Deutschland werden jährlich mehrere Millionen Menschen in Gesundheitseinrichtungen behandelt. Immer wieder hört man, wie wichtig eine gründliche Reinigung der Hände ist, nicht nur für sich, sondern auch für andere. Aus diesem Grund hat die Weltgesundheitsorganisation (WHO) am 5. Mai zum Welthändehygienetag aufgerufen.

In diesem Jahr schloss sich das Klinikum in Schönebeck der Aktion an. Die Hygienefachkräfte des Klinikums animierten die Besucher, sich an einer hygienischen Händedesinfektion im Foyer zu beteiligen. Schließlich ist eine hygienische Händedesinfektion nicht nur für Krankenhausmitarbeiter wichtig. Auch Patienten und Angehörige sollten für dieses Thema sensibilisiert werden. Mithilfe der Schwarzlichtbox konnten die Besucher eventuelle Benetzungslücken auf der Haut sofort erkennen.

weiterlesen
04.05.2018 | AMEOS Klinikum Schönebeck

Freundliche Farbakzente

5.000 Blumenzwiebeln wurden im vergangenen Jahr am Haupteingang des Klinikums von den Schülern der Klasse 6a und b der Lerchenfeldschule in die Erde gebracht. Aufgerufen zu dieser Maßnahme hatte Antje Knopf, ehrenamtliche Naturschutzhelferin.  weiterlesen

03.05.2018 | AMEOS Klinikum Schönebeck

BAA - Was ist das?

Am Mittwoch führte das Schönebecker Klinikum wieder ein Medizinforum zum Thema: „Arterielle Durchblutungsstörungen und Bauchaortenaneurysma (BAA) - Wer ist gefährdet? Was kann man selbst tun?“ durch. Mit dieser Veranstaltung folgte das Klinikum dem Aufruf der Deutschen Gesellschaft für Gef  weiterlesen

Alle Nachrichten anzeigen

Karriere
bei AMEOS

 

Die AMEOS Region Ost bietet Ihnen vielfältige Möglichkeiten sich in den Bereichen Somatik, Psychiatrie, Pflege oder Eingliederung weiterzuentwickeln.

 

Stellenangebote ansehen