17.10.2017 | AMEOS Klinikum Bernburg

Informationsveranstaltung anlässlich des Weltschlaganfalltages

Der Weltschlaganfalltag wurde mit dem Ziel geschaffen, weltweit ins Bewusstsein zu rufen, dass der Schlaganfall die dritthäufigste Todesursache und Hauptursache erworbener Behinderungen ist. Die Botschaft der Kampagne lautet: Schlaganfall ist behandelbar.

Wenn die Anzeichen früh erkannt werden und der Patient schnell kompetent versorgt wird, sind schwere Folgeschäden vermeidbar. Allein in Deutschland erleiden jedes Jahr rund 260.000 Menschen einen Schlaganfall.

Um gezielt über Vorsorge- und Behandlungsmöglichkeiten zu informieren, lädt das AMEOS Klinikum Bernburg am Mittwoch, 25. Oktober von 15 bis 17 Uhr zu einer Informationsveranstaltung ein.

Es finden zwei Vorträge statt. Zum Thema „Stroke Unit Behandlung“ referiert Oberarzt Dr. med. Michael Grumbt der Klinik für Neurologie und zum Thema „Neuropsychologische Funktionsstörungen nach Schlaganfall“ referiert die...

weiterlesen
14.10.2017 | AMEOS Klinikum Bernburg

Das Gefäßzentrum lädt zum Gefäßtag ein

Um Betroffene und Interessenten gezielt über Vorsorge- und Behandlungsmöglichkeiten von Gefäßkrankheiten zu informieren, lädt das AMEOS Klinikum Bernburg am Samstag, 21. Oktober um 9 Uhr zum Gefäßtag ein. Anlass ist der 13. bundesweit veranstaltete Gefäßtag, der wieder unter dem Motto „Schaufensterkrankheit oder periphere arterielle Verschlusskrankheit“ steht.  weiterlesen

04.10.2017 | AMEOS Klinikum Bernburg

Einladung des AMEOS Klinikums Bernburg

Das AMEOS Klinikum Bernburg und die Selbsthilfegruppe Antischmerz laden am Donnerstag, dem 19. Oktober 2017 um 14:30 Uhr zu folgenden Vorträgen ein: „Arthrose – eine Volkskrankheit“, referiert von Chefarzt Dr. Tobias Schaaf und „Osteopathie – Was ist das?“, referiert von Sabine Pape, Physiotherapeutin am AMEOS Klinikum Bernburg.  weiterlesen

Alle Nachrichten anzeigen

Karriere
bei AMEOS

Die AMEOS Region Ost bietet Ihnen vielfältige Möglichkeiten sich in den Bereichen Somatik, Psychiatrie, Pflege oder Eingliederung weiterzuentwickeln.

Stellenangebote ansehen