15.11.2019 | AMEOS Klinikum Aschersleben

Anzahl der vorgeschriebenen Knieoperationen nicht gefährdet

Entgegen anderslautender Medienberichte, ist das Erreichen der vorgeschriebenen Mindestanzahl an Knieprothesen am AMEOS Klinikum Aschersleben nicht gefährdet. Matthias Strauß, Krankenhausdirektor: „Die vom Gemeinsamen Bundesausschuss geforderten 50 Operationen werden wir zeitnah erreichen.“ Der Gemeinsame Bundesausschuss schreibt bestimmte Mindestmengen an Operationen in unterschiedlichen Bereichen vor. Ziel dieser Vorgaben soll die Qualitätssicherung bei entsprechenden Eingriffen sein.

weiterlesen
11.11.2019 | AMEOS Klinikum Aschersleben

Medizinforum: Pankreatitis - Bauchspeicheldrüsenentzündung

Der Chefarzt der Klinik Innere Medizin / Gastroenterologie am AMEOS Klinikum Aschersleben, Peter Sochor, informiert am Dienstag, den 19. November 2019, um 16:30 Uhr im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Medizinforum“ über das Thema: „Pankreatitis – Bauchspeicheldrüsenentzündung“

  weiterlesen

05.11.2019 | AMEOS Klinikum Aschersleben

Neues Vakuumstanz-Gerät ermöglicht schonendere Biopsien

Seit Anfang November 2019 verfügt das Brustzentrum am AMEOS Klinikum Aschersleben über ein neues, bildgestütztes Vakuumstanz-Gerät. Dr. med. Behnam Taheri, Chefarzt der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, brachte es bei der Vorstellung auf den Punkt: „Mit diesem Verfahren ersparen wir vielen Frauen eine bleibende Narbe auf der Brust“.

  weiterlesen

Alle Nachrichten anzeigen

Karriere
bei AMEOS

 

Die AMEOS Region Ost bietet Ihnen vielfältige Möglichkeiten sich in den Bereichen Somatik, Psychiatrie, Pflege oder Eingliederung weiterzuentwickeln.

 

Stellenangebote ansehen