Reha und Vorsorge für pflegende Angehörige

Unsere Rehabilitanden sind Menschen, die ein pflegebedürftiges Familienmitglied betreuen und versorgen. Pflegende Angehörige erhalten bei uns eine psychosomatische Behandlung im Rahmen einer Rehabilitation oder Vorsorge.

Wer bei uns in der Rehabilitationsklinik für pflegende Angehörige im AMEOS Reha Klinikum Ratzburg eine Rehabilitation absolviert, kann alleine kommen oder sein pflegebedüftiges Familienmitglied mitbringen. 

Für Fragen erreichen Sie unser Belegungsmanagement unter Tel. +49 4541 13 3800 werktags von 08.00 Uhr bis 16.00 Uhr oder per E-Mail  

Das Ratzeburger Modell

Das Ratzeburger Modell

Unsere Rehabilitanden können das pflegebedürftige Familienmitglied – oft ist es ein Partner oder ein Elternteil – gerne mitbringen. Wir haben in unserer Klinik dafür einen speziellen Angehörigenbegleitbereich mit eigenem Pflege- und Betreuungsteam, in dem die Begleitpersonen wohnen, umfassend betreut und versorgt werden. Für Menschen mit kognitiven Einschränkungen bieten wir die MAKS-Betreuung an.

Wir haben diesem besonderen Angebot deshalb den Namen Ratzeburger Modell gegeben, weil wir modellhaft die einzige psychosomatische Rehaklinik in Deutschland sind, die das pflegebedürftige Familienmitglied mitaufnimmt.