Wir sind nach wie vor selbstverständlich für Sie da!

Die Möglichkeit zur Aufnahme und Behandlung besteht bei uns weiterhin, Sie erreichen uns unter Tel. +49 (0)4561 611-0

Psychiatrische Notfallpatienten mit aktuell bestehenden Erkältungssymptomen und Kontakten zu am Corona-Virus erkrankten Personen in den letzten zwei Wochen bitten wir darum, vor Betreten der Klinik erst telefonisch mit uns Kontakt aufzunehmen. 

Wir danken Ihnen, dass Sie unsere Hinweise beachten und dadurch dazu beitragen, dass wir unsere Patient*innen auch weiterhin möglichst sicher versorgen können.

Psychologische Corona-Hotline

Die derzeitigen Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus haben unseren Alltag komplett auf den Kopf gestellt. Wir alle müssen uns an strenge Regeln halten und  können Familie und Freunde nicht mehr treffen wie gewohnt. Das kann bei vielen Menschen auch Ängste und Unsicherheiten hervorrufen.

Unsere Psychologische Corona-Hotline richtet sich an alle Menschen, die sich durch die aktuelle Situation belastet fühlen und darunter leiden.

Mitarbeiter*innen informieren zunächst über Möglichkeiten eines ambulanten (persönlichen oder telefonischen) Kontaktes oder ggf. stationäre Aufnahmemöglichkeiten. Bei Bedarf bieten unsere Mitarbeiter*innen telefonisch offenen Rat, Hilfe und Tipps zum Umgang mit der Corona-Krise.

Besuchsverbot im AMEOS Klinikum Neustadt

Liebe Besucher und Angehörige,

aufgrund der aktuellen Infektionslage und entsprechender Erlasse der Behörden in Deutschland müssen wir zum Schutz unserer Patienten, Bewohner und Mitarbeitenden bis auf weiteres ein Besuchsverbot für unsere Einrichtungen aussprechen!

In begründeten Notfällen können wir Besuche gestatten. Zur Klärung melden Sie sich bitte in unserer Telefonzentrale unter Tel. +49 (0)4561 611-0 oder auf der Station / dem Bereich.

Wir danken für Ihr Verständnis.


Willkommen im AMEOS Klinikum Neustadt

Als modernes Behandlungszentrum für Psychiatrie und Psychotherapie sowie Neurologie und Neurophysiologie bieten wir wohnortnahe, moderne medizinische Versorgung auf hohem Niveau. Unsere Kliniken stehen allen Patienten offen, egal ob gesetzlich oder privat versichert.

Auch als Ausbildungs- und Weiterbildungsstätte für Fachärzte, Psychologische Psychotherapeuten und Fachpflegekräfte genießt unser Klinikum einen ausgezeichneten Ruf. Als Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität zu Lübeck bieten wir Medizinstudierenden die Möglichkeit, das Praktische Jahr im Ausbildungsfach Psychiatrie bei uns zu absolvieren.

Das AMEOS Klinikum Neustadt ist zudem Akademisches Lehrkrankenhaus für Pflege der FOM, Hochschule für Ökonomie und Management. Die Kooperation zwischen AMEOS und der FOM vereint die Anstrengungen der AMEOS Gruppe um eine moderne und hochqualifizierte Pflege mit dem strategischen Ansatz eines Verbundes akademischer Lehrkrankenhäuser für Pflegeberufe.

Weitere Informationen

01.05.2020 | AMEOS Pflege Neustadt

Theresia Kleikamp, Direktorin der Pflegehäuser, in den Ruhestand verabschiedet

Ende April wurde Theresia Kleikamp, Direktorin der Pflegehäuser der AMEOS Pflege in Holstein, nach mehr als 23 Jahren in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Für die AMEOS Gruppe war sie in verschiedenen Führungspositionen tätig; In den letzten Jahren verantwortete Theresia Kleikamp...

Weiterlesen
28.03.2020 | AMEOS Reha Klinikum Ratzeburg

Coronakrise in Ratzeburg: Entlastungkrankenhaus im Aufbau

Die AMEOS Einrichtungen Ratzeburg rüsten derzeit Bereiche des AMEOS Reha Klinikums zum Entlastungskrankenhaus um und erweitern die Kapazität der Klinik für Geriatrie. Auf diese Weise entstehen akutklinische Betten für Patient*innen, die u.a. vom DRK-Krankenhaus Mölln-Ratzeburg übernommen...

Weiterlesen
Alle Nachrichten anzeigen

Sommer, Sonne, Strand und Me(e)hr:
Wir suchen engagierte Kollegen!

 

 

 

Karriere bei AMEOS