Willkommen im AMEOS Institut Nord

Das Institut Nord vermittelt durch sein vielfältiges Aus-, Fort- und Weiterbildungsangebot aktuelle und hochqualifizierte Bildungsangebote im Bereich der Sozial- und Gesundheitsberufe.

 

Das AMEOS Institut Nord ist Ihr Partner in der Aus-, Fort- und Weiterbildung an zwei Standorten:

  • Neustadt
  • Heiligenhafen

Als größter privater Anbieter nicht-akademischer Bildungsmaßnahmen sind wir im gesamten Norddeutschen Raum als Bildungsträger tätig. 

Um Ihnen ein optimales Lehr- und Lernergebnis zu bieten, legen wir viel Wert auf:

  • eine Orientierung an Werten
  • Qualität der Lehre
  • Qualität des Lernergebnisses
  • Praxisbezug des Lerninhalte

Informieren Sie sich auf den folgenden Seiten über unsere Angebote!

Weitere Informationen

16.02.2018 | AMEOS Klinikum Heiligenhafen

Gesundheitsminister Garg übergibt Fördermittelbescheid für Klinikbau

Dr. Heiner Garg, Minister für Soziales, Gesundheit, Jugend, Familie und Senioren des Landes Schleswig-Holstein, hat am Freitag, den 16. Februar einen Fördermittelbescheid über rund 11 Mio. Euro an das AMEOS Klinikum Heiligenhafen übergeben.

Die Übergabe des Fördermittelbescheides stellt den Beginn der Bau- und Modernisierungsmaß-nahmen der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie am Standort Heiligenhafen dar. Entstehen wird ein Neubau mit drei Stationen und ca. 70 Betten für akute Krisen, Gerontopsychiatrie und für das Huntington Zentrum Nord.

Gesundheitsminister Dr. Garg betont: „Ziel der Landesregierung ist es, die psychiatrisch-psychotherapeutische Versorgung in Schleswig-Holstein so zu gestalten, dass die Bedürfnisse von Patientinnen und Patienten im Mittelpunkt stehen. Genau dazu tragen wir mit der heutigen Investition gemeinsam mit der Klinik bei. Mit dieser...

weiterlesen
12.05.2017 | AMEOS Gruppe

AMEOS übernimmt die Röpersberg-Gruppe

Die AMEOS Gruppe übernimmt die Röpersberg-Gruppe (Ratzeburg, Mölln) und erweitert ihr Leistungsangebot in der Region AMEOS Nord.  weiterlesen

04.04.2017 | AMEOS Klinikum Preetz

Neubau des AMEOS Klinikums Preetz feierlich eröffnet

Im Beisein von Gesundheitsministerin Kristin Alheit, Landrätin Stephanie Ladwig und rund 170 geladenen Gästen wurde die Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie des AMEOS Klinikums Preetz feierlich eröffnet. Durch die Erweiterung bietet das Klinikum auf 2040 qm Nutzfläche ein wohnortnahes Konzept mit stationären, teilstationären und ambulanten Angeboten für Menschen mit psychischen Erkrankungen.  weiterlesen

Alle Nachrichten anzeigen