Herzlich willkommen

Romantisch gelegen in der landschaftlich reizvollen Weseraue, einer Region mit hohem Freizeitwert, Badeseen und historischen Mühlen laden die Wohn- und Wirtschaftsgebäude des 1599 gegründeten Gutshofes zum Aufenthalt ein.

Unsere differenzierten Angebote zur Alltagsbewältigung, Tagesstruktur und Rückfallprävention verbinden wir mit einem hohen Anteil individueller Hilfestellungen zur Bewältigung psychischer Probleme und Abhängigkeitserkrankungen. Es gilt das Prinzip der Gemeinschaft, die durch das soziale Miteinander therapeutisch wirksam ist.

Unser multiprofessionelles Team arbeitet auf der Grundlage eines methodenübergreifenden Betreuungskonzeptes, bei dem der Mensch im Mittelpunkt steht. Mit diesem integrativen Konzept werden wir den speziellen Anforderungen der zu betreuenden Menschen gerecht. Das Mitarbeiterteam blickt auf 35 Jahre Erfahrung in der Förderung von Fähigkeiten und Fertigkeiten pflegebedürftiger, suchtkranker und psychisch kranker Menschen zurück.

Für die Bewohner stehen im Rahmen ihrer Wohngruppen in fünf Gebäuden auf je zwei Etagen Ein- und Zweibettzimmer zur Verfügung.

10.12.2018 | AMEOS Klinikum Mitte Bremerhaven

Zu Gast im Herzkatheterlabor

Auch fast drei Jahre nach der Etablierung des Linksherzkatheterlabors am AMEOS Klinikum Mitte Bremerhaven, ist es noch immer Bestandteil der öffentlichen Diskussion. Im andauernden Rechtsstreit zwischen den Kostenträgern und AMEOS geht es um die Abrechnung der erbrachten kardiologischen Leistungen. Um einen eigenen Eindruck von der Thematik zu gewinnen, besichtigte Bürgerschaftsabgeordneter Bernd Ravens, parteilos, die Funktionseinheit.

Ravens folgte dabei der Einladung von Dr. med. Wolfgang Dausch, Chefarzt der Klinik für Herz-, Kreislauf- und Gefäßmedizin am AMEOS Klinikum Mitte Bremerhaven. „Ich kann mir nur eine Meinung bilden, wenn ich vor Ort bin und sehe wie die Menschen arbeiten. Aus diesem Grund besichtige ich zum Beispiel auch Fischverarbeitungsbetriebe, fahre auf Müllwagen mit oder schaue dem Neurochirurgen bei einer OP über die Schulter“, erläutert Ravens.

Dr....

weiterlesen
29.11.2018 | AMEOS Klinikum Osnabrück

Osnabrücker Bündnis gegen Depression auf den Weg gebracht

Akteure aus dem Sozial- und Gesundheitswesen wollen Betroffenen helfen – Ein Drittel der Depressiven unternimmt Selbsttötungsversuche

 

Osnabrück. Wie bereits in vielen anderen Städten wird es auch in Osnabrück künftig ein Bündnis gegen Depression geben. Dafür wurden auf Initiative des AME...  weiterlesen

27.11.2018 | AMEOS Klinikum Dr. Heines Bremen

11. Bremer Symposium zum Thema: "Migration und Psychische Gesundheit"

Das 11. Bremer Symposium für Klinische Psychologie und Psychiatrie findet zum Thema "Migration und Psychische Gesundheit" am 15. Dezember 2018 im AMEOS Klinikum Dr. Heines statt.  weiterlesen

Alle Nachrichten anzeigen
Arbeiten bei AMEOS

AMEOS bietet Ihnen vielfältige Möglichkeiten. Wir fördern Sie in Ihren eigenen Fähigkeiten, wollen mit Ihnen gemeinsam Zukunft gestalten und geben Ihnen genug Freiheiten für kreative Ideen.

AMEOS Regionen

Die AMEOS Regionen bündeln Leistungen und Kompetenzen einzelner Standorte und bewirken eine optimale regionale Versorgung.

Lesen Sie hier mehr über unsere Regionen: