Herzlich willkommen

Romantisch gelegen in der landschaftlich reizvollen Weseraue, einer Region mit hohem Freizeitwert, Badeseen und historischen Mühlen laden die Wohn- und Wirtschaftsgebäude des 1599 gegründeten Gutshofes zum Aufenthalt ein.

Unsere differenzierten Angebote zur Alltagsbewältigung, Tagesstruktur und Rückfallprävention verbinden wir mit einem hohen Anteil individueller Hilfestellungen zur Bewältigung psychischer Probleme und Abhängigkeitserkrankungen. Es gilt das Prinzip der Gemeinschaft, die durch das soziale Miteinander therapeutisch wirksam ist.

Unser multiprofessionelles Team arbeitet auf der Grundlage eines methodenübergreifenden Betreuungskonzeptes, bei dem der Mensch im Mittelpunkt steht. Mit diesem integrativen Konzept werden wir den speziellen Anforderungen der zu betreuenden Menschen gerecht. Das Mitarbeiterteam blickt auf 35 Jahre Erfahrung in der Förderung von Fähigkeiten und Fertigkeiten pflegebedürftiger, suchtkranker und psychisch kranker Menschen zurück.

Für die Bewohner stehen im Rahmen ihrer Wohngruppen in fünf Gebäuden auf je zwei Etagen Ein- und Zweibettzimmer zur Verfügung.

21.11.2017 | AMEOS Klinikum Osnabrück

Stabwechsel am AMEOS Klinikum Osnabrück

Uwe Schwichtenberg nach 34 Jahren Dienstjahren in den Ruhestand verabschiedet

Osnabrück. Uwe Schwichtenberg ist als Chefarzt des Suchtmedizinischen Zentrums und stellvertretender Ärztlicher Direktor des AMEOS Klinikums Osnabrück verabschiedet worden. Der ärztliche Direktor Prof. Dr. Bernhard Croissant würdigte seine Verdienste. Er blickte auf die 34-jährige Tätigkeit zurück: Uwe Schwichtenberg habe viel Aufbauarbeit geleistet und sein Herz habe immer für die Suchtmedizin geschlagen.

1989 wurde die Suchtmedizin als eigenständiger Bereich aus der Allgemeinen Psychiatrie herausgelöst, um speziell auf die Bedürfnisse der Abhängigen eingehen zu können. In der Folgezeit wurden zwei Spezialstationen für die qualifizierte Entgiftung von Opiatabhängigen eröffnet, 1999 eröffnete dann die Tagesklinik Sucht und 2005 kam die Suchtambulanz dazu.

Darüber hinaus gehe auch die Einrichtung...

weiterlesen
20.11.2017 | AMEOS Klinikum Dr. Heines Bremen

Borderline-Trialog in Bremen - Termine für die Folgeveranstaltungen stehen fest

Ab November 2017 gibt es ein kontinuierliches Angebot für einen mehrperspektivischen Austausch, der sich an Menschen mit der Diagnose einer Borderline-Persönlichkeitsstörung, deren Angehörige und Professionelle in psychosozialen Hilfsdiensten in Bremen richtet.  weiterlesen

17.11.2017 | AMEOS Eingliederung Gut Neuhof Petershagen

Weihnachten im Schuhkarton

24 liebevoll verpackte Schuhkartons wurden kürzlich von Haus Phönix der AMEOS Eingliederung Gut Neuhof Petershagen auf die Weltreise geschickt. Gemeinsam mit den Bewohnern des Hauses sammelten Viviane Hillebrand und Angelique Hoffmann Stofftiere, Stifte, Malbücher, Süßigkeiten, Hygieneartikel und vieles mehr, um Kindern in Not eine Weihnachtsüberraschung zu ermöglichen.  weiterlesen

Alle Nachrichten anzeigen
Arbeiten bei AMEOS

AMEOS bietet Ihnen vielfältige Möglichkeiten. Wir fördern Sie in Ihren eigenen Fähigkeiten, wollen mit Ihnen gemeinsam Zukunft gestalten und geben Ihnen genug Freiheiten für kreative Ideen.

AMEOS Regionen

Die AMEOS Regionen bündeln Leistungen und Kompetenzen einzelner Standorte und bewirken eine optimale regionale Versorgung.

Lesen Sie hier mehr über unsere Regionen: