03.02.2021  | AMEOS Gruppe

ABS-Kurs 2021

Die gezielte Prävention von nosokomialen Infektionen und die Bekämpfung von Antibiotikaresistenzen ist nach wie vor von grösster Aktualität und Bedeutung. Um die Deutsche Antibiotika-Resistenz-Strategie 2020 im Krankenhaus in guter Qualität umzusetzen, wird der Einsatz multidisziplinärer Teams, die sich im Bereich der Antibiotic Stewardship fortgebildet haben, empfohlen. Wir laden Sie herzlich ein, im Zeitraum März bis Oktober 2021 Ihr Wissen um eine rationale Antiinfektivaverordnung mit der Teilnahme am ABS-Kurs zu vertiefen und ABS-Experte zu werden.

Mit diesem Kurs in 5 Modulen und im Umfang von 3x3 Präsenztagen und 1 Online-Modul mit 15 Webinaren erhalten die Teilnehmenden die Qualifikation zum ABS-Experten und werden befähigt, gemäss der deutschen Resistenzstrategie zu handeln und ABS-Teams anzuleiten.

Dr. Michael Glas, Ärztlicher Leiter Infektiologie und Hygienemanagement der AMEOS Gruppe, ist der wissenschaftliche Leiter des ABS-Kurses und hat das Curriculum gemäss den Empfehlungen Bundesärztekammer entwickelt. Er wird auch im Jahr 2021 die nunmehr 4. Auflage der Veranstaltung begleiten und wissenschaftliche Diskussion moderieren. Der ABS-Kurs wird bei den Landesärztekammern zur Akkreditierung für das freiwillige Fortbildungszertifikat eingereicht.

Melden Sie sich an unter ameos.eu/abs