AMEOS Gruppe

Konzept des ISZ

Aktuelle Informationen

Wir informieren Sie hier über unsere aktuellen Corona-Maßnahmen.

Transparente Behandlungsstrukturen, offene, vertrauensvolle und zugewandte Kommunikation, die Sicherheit vermittelt und der Einsatz bestmöglicher Therapieansätze bestimmen unsere tägliche Arbeit: dies ist nur mit einem Spitzen-Team zu schaffen. Was zeichnet uns also aus?

  1. Die hohe Behandlungsqualität: Unsere Ärzte und Ärztinnen, Therapeutinnen und Therapeuten verfügen alle über langjährige Berufserfahrung, vielseitige Qualifikationen und sind darüber hinaus zusätzlich spezialisiert auf die Behandlung von Schmerzpatienten und -patientinnen. Bei uns arbeiten Schmerz-Experten!
  2. Der individuelle Behandlungsansatz: Ursachen und Einflüsse auf das Schmerzgeschehen sind von Mensch zu Mensch verschieden. Darum stehen die Patienten  und Patientinnen täglich als Individuen im Mittelpunkt unserer Arbeit, als schmerzgeplagte Menschen mit ganz eigenen Biographien, eigenen Lebensentwürfen und Bedürfnissen.
  3. Eine im Team abgestimmte Behandlungsgestaltung im Rahmen eines hypothesengeleiteten Behandlungskonzepts: Emotionen, die auf Erfahrungen, Glaubenssätzen und auch Ängsten basieren können, beeinflussen das tägliche Tun und Handeln. Dem gegenüber stehen bei Schmerzen sachliche medizinische Überlegungen auf der Grundlage von Diagnostik und Krankheitslehre, aus der sich wiederum wissenschaftlich fundierte Behandlungskonzepte ableiten. Die  Hintergründe werden immer mit den Patienten und Patientinnen besprochen, um gemeinsam langfristige, über den Krankenhausaufenthalt hinaus tragfähige Behandlungsstrategien umzusetzen.

 

Team

Priv.-Doz. Dr. med.

Peter Iblher

MME, Chefarzt, Facharzt für Anästhesie, Zusatzbezeichnung Spezielle Schmerztherapie und Intensivmedizin, Fachkunde Rettungsdienst
Dr. med. univ.

Anita Ennengl

Oberärztin, Fachärztin für Anästhesiologie, Allgemeinmedizin, Zusatzbezeichnung Spezielle Schmerztherapie, Fachkunde Rettungsdienst. Ausgebildete Hypnosetherapeutin, Weiterbildung Klassische Homöopathie und Triggerpunktakupunktur
Dr. med.

Carmen Rogosch

Fachärztin für Neurologie
M. Sc.

Christoph Wieseler

Leitender Psychotherapeut, psychologischer Psychotherapeut
Dipl. Psych.

Anja Krüger

Psychotherapeutin

Fachsprechstunden für Ihr Anliegen

Sie können uns telefonisch von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 bis 16 Uhr erreichen. 

Konzept des ISZ

Kontakt Sekretariat

Frank Bickel


+49 4371 504 105
+49 4371 504 101
E-Mail schreiben
AMEOS Klinikum Fehmarn
Adresse:
AMEOS Klinikum Fehmarn
Mummendorfer Weg 12
23769 Fehmarn
Anfahrt