AMEOS Gruppe

Frühsport

Aktuelle Informationen

Wir informieren Sie hier über unsere aktuellen Corona-Maßnahmen.

Frühsport als Teil der Bewegungstherapie am ISZ Fehmarn

"Sport macht Spaß! Frühsport macht glücklich“ ist das Motto für den Tagesbeginn an unserer Klinik.

Bewegung im Allgemeinen tut einfach gut, auch Menschen mit Schmerzen verschiedenster Art profitieren davon. Die regelmäßige frühe sportliche Betätigung vertreibt die Müdigkeit und macht den Kopf frei für die anstehenden Therapien. Zudem regt die Bewegung die Fettverbrennung an und sorgt für mehr Wohlbefinden.

Positiv für Körper, Geist und Seele

Durch die körperliche Anstrengung wird das Herz-Kreislaufsystem besser durchblutet und es wird die Hirndurchblutung erhöht, das wirkt sich positiv auf den Geist und die Seele aus, bringt gute Laune und baut Stress ab. Wer schon morgens den Kreislauf in Schwung bringt, aktiviert nebenbei den Stoffwechsel und startet gut gelaunt in den Tag.

Übungen zur Selbstfürsorge und der Achtsamkeit

Die Übungen sind nach den individuellen Erkrankungen und der Belastbarkeit ausgerichtet. Die Auswahl der Bewegungen folgt nach physiotherapeutischen Prinzipien und den Grundlagen der modernen und funktionellen Trainingslehre. Dazu kommen Übungen zur Selbstfürsorge und der Achtsamkeit sich selbst gegenüber.

Wenn sie mit Frühfit in den Tag starten, erfahren die Patienten und Patientinnen wie positiv sich regelmäßige Bewegung auf Körper, Geist und Seele auswirkt. Oft wird im Vorfeld die Frühaktivierung als „lästig“ empfunden, aber das kehrt sich recht schnell um.

Team

Simone Stellmacher

Sporttherapeutin
Frühsport

Kontakt Sekretariat

Frank Bickel


+49 4371 504 105
+49 4371 504 101
E-Mail schreiben
AMEOS Klinikum Fehmarn
Adresse:
AMEOS Klinikum Fehmarn
Mummendorfer Weg 12
23769 Fehmarn
Anfahrt