Klinik für Unfallchirurgie

Liebe Patientin, lieber Patient,

herzlich willkommen in der Klinik für Unfallchirurgie des AMEOS Klinikums Mitte Bremerhaven.

Die Klinik im Herzen der Seestadt deckt den Bereich von Unfallverletzungen und orthopädischen Erkrankungen durch eine Auswahl von Spezialisten ab. Entsprechend werden für alle Unfallverletzten bestimmte Ausstattungsmerkmale wie Schockraum, Computertomographie, Not-OP, Intensivstation und Blutbank sowie einer ausgewiesene Fachqualität und 24-stündige Bereitschaft vorgehalten. Selbstverständlich ist die Klinik auch für Arbeitsunfälle durch die Berufsgenossenschaften sowohl für die stationäre als auch ambulante Behandlung ermächtigt. Eine entsprechende Weiterbehandlung kann in unserer BG-Ambulanz erfolgen.

Behandlungsschwerpunkte sind:

  • Versorgung von Knochenbrüchen jeglicher Art, auch minimalinvasiv
  • Arthroskopische Eingriffe am Kniegelenk und an der Schulter
  • Endoprothetik
  • Kindertraumatologie
  • Sportverletzungen
  • Wirbelsäulenerkrankungen einschließlich Kypho- und Vertebroplastien
  • Fußfehlstellungen

Aus- und Weiterbildung sind uns sehr wichtig. Somit besteht am Hause durch ein individuell festgelegtes Rotationsprogramm ein großes Weiterbildungsangebot mit Basischirurgie, Orthopädie und Unfallchirurgie, Allgemeinchirurgie, Gefäßchirurgie und Hand-/ Plastische Chirurgie. Neben der operativen Tätigkeit spielt die Nachsorge und die konservative Behandlung eine große Rolle, die kompetent von unseren angeschlossenen Poliklinika übernommen werden kann.

Reinhold Schütz
Dr. med. Reinhold Schütz

Chefarzt der Klinik für Unfallchirurgie

Facharzt für Allgemeinchirurgie

Facharzt für Unfallchirurgie und Orthopädie

Spezielle Unfallchirurgie

Physikalische Therapie

 +49 471 4805 3770

  +49 471 4805 3773

 rsch.uhw(at)bhv.ameos.de

Frank Bolte
Frank Bolte

Oberarzt der Klinik für Unfallchirurgie

Facharzt für Chirurgie und Unfallchirurgie

 +49 471 77000

Peter Petarus
Peter Petarus

Oberarzt der Klinik für Unfallchirurgie

Facharzt für Unfallchirurgie und Orthopädie und Chirurgie

Zusatzbezeichnung: Notfallmedizin

 

Unfallchirurgisches Sekretariat

Tel.: +49 471 4805 3770

Fax: +49 471 4805 3773

BG-Sekretariat

Tel.: +49 471 4805 3465

Fax: +49 471 4805 3755