Herzlich willkommen!

Liebe Patientinnen und Patienten,
sehr geehrte Besucherinnen und Besucher,

das AMEOS Klinikum Alfeld ist ein somatisches Fachkrankenhaus und sichert die medizinische Versorgung der Bevölkerung in der Region Alfeld/Leinebergland auf höchstem Niveau.

Idyllisch und ruhig auf einem sanften Hügel hoch über der Stadt Alfeld gelegen, ist das AMEOS Klinikum Alfeld seit 1964 erste Anlaufstelle für hochqualitative medizinische Versorgung weit über die Stadtgrenzen von Alfeld hinaus.

Das kleine und überschaubare Klinikum zeichnet sich durch Patientennähe und kurze Wege aus. Neben einer hervorragenden medizinischen und pflegerischen Betreuung wird größter Wert auf eine persönliche und angenehme Atmosphäre gelegt.

Alle Ärzte und Mitarbeiter des AMEOS Klinikums Alfeld sind für Ihre Patienten da – ob im akuten Notfall oder bei chronischen Erkrankungen. Zentrales Ziel ist es, mit profundem Fachwissen möglichst schnell zur Patientengenesung beizutragen. An 365 Tagen im Jahr, 24 Stunden am Tag und unter Einhaltung höchster Qualitätsstandards.

Besonders stolz ist das Klinikum Alfeld auf seine 2011 gestartete Patientenakademie, die in Zusammenarbeit mit dem Verein der Freunde und Förderer des Alfelder Krankenhauses e.V. realisiert wird und immer mehr Zuspruch aus der Alfelder Region findet: Über 1.500 interessierte Besucher informieren sich mittlerweile jährlich kostenlos über aktuelle medizinische Themen. Tendenz weiter steigend.

Neben dem breiten Spektrum hochwertiger medizinischer und pflegerischer Abteilungen des Klinikums befinden sich im angegliederten Ärztehaus das Poliklinikum Leinebergland mit einem breit gefächerten Angebot ambulanter Behandlungsmöglichkeiten.

Falls Sie Fragen oder Anregungen haben, nutzen Sie bitte unser Kontaktformular oder rufen uns an, wir sind jederzeit gern für Sie da.

Herzlichst,
Ihre Krankenhausdirektion

09.05.2018 | AMEOS Klinikum Alfeld

Diagnose und Therapie von chronischen Nierenerkrankungen

Patienten-Akademie Alfeld informiert über wichtiges Organ

Chronische Nierenerkrankungen waren das Thema der Patienten-Akademie Veranstaltung in Alfeld am 9. Mai. Dr. Reiner Verwiebe, der die Dialyse-Abteilung am AMEOS Klinikum Alfeld leitet, eine Außenstelle des Hildesheimer St.-Bernward-Krankenhauses, begrüßte zahlreiche Zuhörerinnen und Zuhörer in der Personalcafeteria.

Dass die Menschen mit Dialysebedarf in Alfeld versorgt werden können, ist seit Jahrzehnten ein großes Plus für die Region des Leineberglandes. Die Dichte der Versorgung habe sich in den letzten 25 Jahren deutlich verbessert, so der Nephrologe. „Als Patient kann man davon ausgehen, dass in rund 30 Kilometern eine Dialyse angeboten wird.“ Auch Reisen sind für Dialysepatienten möglich, selbst Fernreisen beispielsweise in die USA oder Urlaube auf Kreuzfahrtschiffen. Die persönlichen Daten würden übermittelt und...

weiterlesen
27.04.2018 | AMEOS Klinikum Alfeld

Schüler lernen Klinikum kennen

Zahlreiche Schülerinnen und Schüler nutzten den diesjährigen Zukunftstag um in die verschiedenen ärztlichen und pflegerischen Bereiche des AMEOS Klinikums Alfeld reinzuschnuppern.  weiterlesen

21.02.2018 | AMEOS Klinikum Alfeld

Vorausschauend handeln: Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht

„Wenn ich mich einmal nicht mehr um meine Angelegenheiten kümmern kann, machen das schon mein Ehepartner oder unsere Kinder für mich.“ - ‹ Diese These stellte Holger Meyer von der Betreuungsstelle des Landkreises Hildesheim an den Beginn seines Vortrages bei der Patienten-Akademie Alfeld. Da...  weiterlesen

Alle Nachrichten anzeigen
Karriere bei AMEOS

Die Region AMEOS West bietet Ihnen vielfältige Möglichkeiten.

AMEOS West

Die Region AMEOS West bündelt Leistungen und Kompetenzen der einzelnen Standorte und sorgt damit für eine optimale regionale Versorgung.