Willkommen im AMEOS Klinikum Ueckermünde

Unser Klinikum bietet Ihnen wohnortnah eine moderne medizinische Versorgung auf hohem Niveau.
Bei allem, was wir tun, steht der Mensch im Vordergrund unserer Bemühungen. 

Wir haben im Bereich der Gesundheitsversorgung im Altkreis Uecker-Randow eine große regionale Bedeutung und tragen als Akutkrankenhaus der Grund- und Regelversorgung auch eine bedeutende wirtschaftliche Verantwortung.

Mit 217 Betten und 17 tagesklinischen Plätzen umfasst das Leistungsspektrum vor Ort die Fachbereiche Innere Medizin, Chirurgie, Neurologie, Geriatrie, Psychiatrie und Psychotherapie sowie Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie.

Auf den folgenden Seiten erhalten Sie Informationen über unsere Behandlungsangebote.

Weitere Informationen

08.05.2017 | AMEOS Klinikum Ueckermünde

Neue Fotoausstellung in der Café-Galerie

Unter dem Titel „FESTE & Fahrten“ zeigt der Fotograf Martin Kulinna neue Bilder aus verschiedenen europäischen Ländern. Seine Reisen führten den Neubrandenburger vor allem in jene Landstriche Europas, die die Ursprünglichkeit ihres Alltags bewahren konnten. Dorthin, wo die Menschen ihre traditionellen Feste heute noch mit der archaischen Kraft und Freude ihrer Ahnen zelebrieren. Fern jeder Folklore wie beim Bulgarischen Kukeri - einem rituellen Maskenspiel - oder beim Tanzfest „Hora de la Prislop“ in den Bergen der Maramures/Rumänien. Kulinna reiste auch mit Pilgern ins andalusische Dorf El Rocio oder begleitete die Männer beim Blutritt in das süddeutsche Dorf Weingarten. 

Die Ausstellung ist bis zum 30. Juni 2017 täglich von 10.00 bis 20.00 Uhr geöffnet. Sie befindet sich im Foyer des AMEOS Klinikums Ueckermünde, Ravensteinstraße 23.

Weitere Infos über den Fotografen Martin...

weiterlesen
08.05.2017 | AMEOS Klinikum Ueckermünde

Gedenken zum Europäischen Protesttages zur Gleichstellung behinderter Menschen

Mit einem musikalischen Auftritt der Klanggruppe des AMEOS Pflegehauses Ueckermünde begann die Gedenkveranstaltung am 4. Mai 2017 für die Opfer der sogenannten Euthanasie in der Zeit des Nationalsozialismus. Vertreter der Behindertenverbände des Landkreises Vorpommern-Greifswald, Mitarbeiter und Bewohner der AMEOS Einrichtungen sowie Gäste aus Ueckermünde und Umgebung gedachten all jener Menschen, die auf Grund ihrer körperlichen oder geistigen Beeinträchtigungen zwischen 1933 und 1945 misshandelt oder getötet wurden.  weiterlesen

14.04.2017 | AMEOS Klinikum Ueckermünde

Regionale Stroke Unit erfolgreich rezertifiziert

Die Klinik für Neurologie am AMEOS Klinikum Ueckermünde erlangte erneut die Zertifizierung als Regionale Stroke Unit nach dem gemeinsamen Verfahren durch die Deutsche Schlaganfall-Gesellschaft und der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe. Mit dem Zertifikat werden Stroke Units ausgezeichnet, die nach definierten Qualitätsrichtlinien arbeiten. In Ueckermünde ist die Zertifizierung der spezialisierten Schlaganfall-Einheit 2011 zum ersten Mal erfolgt. Sie sichert die Versorgung von Schlaganfall-Patienten in der Region am Stettiner Haff bis nach Anklam und Pasewalk.  weiterlesen

Alle Nachrichten anzeigen
Arbeiten bei AMEOS

AMEOS bietet Ihnen vielfältige Möglichkeiten. Wir fördern Sie in Ihren eigenen Fähigkeiten, wollen mit Ihnen gemeinsam Zukunft gestalten und geben Ihnen genug Freiheiten für kreative Ideen.

AMEOS Regionen

Die AMEOS Regionen bündeln Leistungen und Kompetenzen einzelner Standorte und bewirken eine optimale regionale Versorgung.

Lesen Sie hier mehr über unsere Regionen: