Corona-Informationen

Die wichtigsten Regelungen für den AMEOS Senioren Wohnsitz

Private Treffen sind mit bis zu zehn Personen auch im Innenbereich des AMEOS Senioren Wohnsitzes wieder möglich. Bitte beachten Sie dabei dringend die folgenden Punkte:

Zutrittsabfrage am Eingang: 

  • Vor jedem Besuch erfolgt eine Abfrage durch die Mitarbeitenden der Information durch einen Fragebogen oder die Luca App.
  • In dieser Abfrage bestätigen Sie, dass Sie keine: grippeähnliche Symptome (Fieber, Husten, Halsschmerzen, Gliederschmerzen) haben
  • Der/Die Besucher*in bestätigt, die strikte Einhaltung der Hygiene- und Verhaltensregelungen während des Aufenthaltes in der Einrichtung.
  • Die unterschriebene Dokumentation verbleibt in der Einrichtung.
  • Bei Nichteinhaltung der Hygiene- und Verhaltensmaßnahmen wird die Besuchsperson der Einrichtung verwiesen und ggf. ein Besuchsverbot für diese Person ausgesprochen.

Registrierung und Belehrung am Eingang: 

  • Die Besucher erhalten nur Zugang zu unserer Einrichtung über den Haupteingang.

Persönliche Schutzausrüstung:

  • Alle Besucher müssen eine qualifizierte medizinische Mund-Nasen-Bedeckung tragen.
  • Alle Besucher müssen sich die Hände am Eingang desinfizieren. Die Einwirkzeit von mindestens 30 Sekunden ist einzuhalten.
  • Bewohner tragen während der Besuchszeit eine qualifizierte medizinische Mund-Nasen-Bedeckung, soweit es der Gesundheitszustand und die Akzeptanz aufgrund kognitiver Einschränkungen zulässt.

Persönliches Hygieneverhalten:

  • Die Medizinische Mund-Nasen-Bedeckung muss im gesamten Gebäude getragen werden.
  • Alle halten sich an die A-H-A-L Regeln: Abstand halten (mind. 1,5 m) – Händehygiene – qualifizierte medizinische Mund-Nasen-Bedeckung – Lüften