Willkommen im AMEOS Klinikum Kiel

Das AMEOS Klinikum Kiel steht als Fachkrankenhaus für Abhängigkeitserkrankungen für die Versorgung der Bürgerinnen und Bürger der Stadt Kiel sowie der angrenzenden Städte und Gemeinden zur Verfügung.

Mit 25 vollstationären Behandlungsplätzen sowie einem integrierten tagesklinischen Angebot versorgen und behandeln wir jährlich ca. 800 Patientinnen und Patienten.

Weiterhin steht ein ambulantes Angebot im Rahmen der suchtmedizinischen Fachambulanz (Substitutionsambulanz) sowie der psychiatrisch-psychotherapeutischen Institutsambulanz zur Verfügung.

Das AMEOS Klinikum Kiel ist Akademisches Lehrkrankenhaus für Pflege der FOM, Hochschule für Ökonomie und Management. Die Kooperation zwischen AMEOS und der FOM vereint die Anstrengungen der AMEOS Gruppe um eine moderne und hochqualifizierte Pflege mit dem strategischen Ansatz eines Verbundes akademischer Lehrkrankenhäuser für Pflegeberufe.

Weitere Informationen

16.10.2019 | AMEOS Klinikum Heiligenhafen

Grundsteinlegung für den Neubau am AMEOS Klinikum Heiligenhafen

Im Beisein von Gesundheitsminister Garg und Dr. Axel Paeger, Vorstandsvorsitzender AMEOS Gruppe, fand gestern in Heiligenhafen die Grundsteinlegung für den Neubau am Klinikum statt. „Dieses Bauvorhaben ist eine Investition in die Zukunft des Standortes Heiligenhafen“, sagte Dr. Axel Paeger,...

14.10.2019 | AMEOS Senioren Wohnsitz Ratzeburg

Niemand wird alleine alt - Auftakt der Veranstaltungsreihe AMEOS MittenDrin - Ratzeburger Gespräche

Eine neue Vortragsreihe AMEOS MittenDrin - Ratzeburger Gespräche startet mit dem Thema "Niemand wird alleine alt: Alt werden - nix für Feiglinge".

Arbeiten
bei AMEOS

 

AMEOS bietet Ihnen vielfältige Möglichkeiten. Wir fördern Sie in Ihren eigenen Fähigkeiten, wollen mit Ihnen gemeinsam Zukunft gestalten und geben Ihnen genug Freiheiten für kreative Ideen.

 

Stellenangebote ansehen