AMEOS Gruppe

Kurzzeitpflege

Kontakt Leitung

+49 208 695 6151
E-Mail schreiben

Kontakt Wohnbereich

+49 208 8991 6150

Aktuelle Information

Wir sind für Ihre Gesundheit da.
Sie sind auch in Corona-Zeiten bei uns sicher.
Hier finden Sie alle wichtigen Informationen zur aktuellen Besuchsregelung.

Die Kurzzeitpflege ist ein Angebot für Sie oder Ihre Angehörigen, wenn der notwendige Pflegebedarf vorrübergehend häuslich nicht erbracht oder sichergestellt werden kann. Dies ist oft nach vorangegangenem Krankenhausaufenthalt der Fall, wenn die pflegebedürftige Person krankheitsbedingt noch nicht alleine leben kann und zu Hause niemand ist, der die Pflege übernehmen kann. Manchmal muss auch vorübergehend Zeit überbrückt werden, wenn ein langfristiger Aufenthalt in einer Pflegeeinrichtung geplant ist oder ein ambulanter Pflegedienst noch organisiert werden muss. Unsere Plätze stehen selbstverständlich auch zur Verfügung, wenn die pflegende Person selbst erkrankt, im Urlaub oder verhindert ist. Es können jährlich bis zu 8 Wochen Kurzzeitpflege in Anspruch genommen werden.

Wir bieten 14 Bewohnerinnen und Bewohnern die Unterbringung mit einer grundpflegerischen und medizinischen Behandlungspflege.  

Bitte sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gern!

Diese Leistungen umfasst die Kurzzeitpflege:

  • 7 Doppelzimmer, für 14 Bewohnerinnen und Bewohner
  • Regelmäßige Krankenhausseelsorge
  • Grundpflegerische und medizinische Behandlungspflege 
  • Privater Telefonanschluss sowie eine 24 Stunden Schwesterrufanlage in allen Zimmern 
  • Internetnutzung und Klienten-WIFI
  • Aufenthaltsraum und Wohnküche
  • Speisesaal, auch für individuelle Essen geeignet
  • Räumlichkeiten für private Feiern auf Anfrage
  • Überleitung in ambulante- oder vollstationäre Weiterversorgung gruppenintern möglich 
  • Weiterbehandlung im gruppeninternen Krankenhaus möglich 
     

Wann haben Sie Anspruch auf einen Kurzzeitpflegeplatz:

  • nach vorangegangenem Krankenhausaufenthalt
    • vor der Überleitung in eine Pflegeeinrichtung
    • vor der Überleitung in die Häuslichkeit mit ambulanten Pflegedienst
  • Pflegebedürftige mit einem Pflegegrad 2 bis 5 in Anspruch nehmen
  • Bei Verhinderung der Pflegeperson durch eigene Erkrankung, Urlaub oder aus persönlichen Gründen
  • Verschlechterung des Gesundheitszustands, der eine häusliche Pflege nicht mehr zulässt
  • Zeitlich begrenzte Pflegebedürftigkeit bspw. nach Operationen
  • Während erforderliche Umbauarbeiten zur häuslichen Pflege ausgeführt werden

Nadine Felahi

Verantwortliche Pflegefachkraft

Ralf Zeiss

Leiter Pflege Zentren
Kurzzeitpflege

Kontakt Leitung

+49 208 695 6151
E-Mail schreiben

Kontakt Wohnbereich

+49 208 8991 6150
AMEOS Klinikum St. Marien Oberhausen
Adresse:
AMEOS Klinikum St. Marien Oberhausen
Nürnberger Straße 10
D-46117 Oberhausen
Anfahrt