AMEOS Gruppe

Zentrum für Schlafmedizin

Aktuelle Besuchsregelung

Während der Corona-Pandemie gelten bestimmte Regeln für den Besuch in unserem Klinikum.

Guter Schlaf für mehr Lebensqualität

Die moderne Schlafmedizin kennt mehr als 80 verschiedene Formen und Ursachen der Schlafstörungen. Sehr häufig kann erst eine apparative, aufwendige Untersuchungsmethodik in einem Schlaflabor eine verlässliche Diagnose stellen.

Schwerpunkt der klinischen Schlafmedizin im AMEOS Klinikum Am Bürgerpark Bremerhaven ist die Untersuchung der Zusammenhänge von gestörter Atmung während des Schlafes und daraus resultierenden gesundheitlichen Auswirkungen. Es können gravierende Störungen der Schlafarchitektur auftreten, die Tagesmüdigkeit, Schläfrigkeit, Konzentrationsstörungen sowie eine massive Einschränkung der körperlichen und geistigen Leistungsfähigkeit zu Folge haben. Das Herz-Kreislaufsystem wird hierdurch belastet, z. B. durch erhöhten Blutdruck. Auch ein erhöhtes Verkehrsunfallrisiko durch den Sekundenschlaf zählt zu den möglichen Auswirkungen. Im Mittelpunkt steht die Problematik des Schnarchens bzw. Schlafapnoe-Syndroms. Atempausen während des Schlafens können zu gefährlichen Sauerstoffmangelzuständen führen, den Patientinnen und Patienten kann durch eine Maskenbeatmung wirkungsvoll geholfen werden.

Leistungsspektrum

  • Diagnostik und Therapie aller schlafbezogener Atmungsstörungen, vor allem des obstruktiven Schlafapnoesyndroms mit Schnarchen und Atempausen
  • Diagnostik und Therapie chronischer Müdigkeit und Tagesschläfrigkeit
  • Heimbeatmung (NIV) bei chronischen Lungen- und Herzerkrankungen

Diagnostik mit modernster Technik

Die Diagnose von Schlafstörungen erfolgt in der Regel, indem die Patientinnen und Patienten meist zwei Nächte an Polysomnographiegeräte angeschlossen werden. Damit werden Körpersignale wie Hirnströme, Herzfrequenz, Atembewegung an Brust und Bauch, Muskelanspannung, Augenbewegung, Luftfluss an Mund und Nase, Körperlage, Schnarchgeräusche und Sauerstoffsättigung im Blut gemessen.

Ausgezeichnete Qualität

Die Schlafmedizin wird in Deutschland durch die Deutsche Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin (DGSM) repräsentiert. Schlaflabore, die die hohen qualitativen Anforderungen der DGSM erfüllen, werden in zweijährigen Abständen kontrolliert und bei Fortbestehen der Qualitätskriterien zertifiziert.

Wir betreiben das größte Schlaflabor in der Elbe-Weser-Region. Die DGSM hat unserem Zentrum für Schlafmedizin Ende 2021 die erneute erfolgreiche Qualitätssicherung zur Prozessqualität bestätigt.

Alle Schlaflabore, die den Anforderungen genügen, werden in die Liste der DGSM-anerkannten Schlafmedizinischen Zentren in Deutschland aufgenommen. In dieser Liste ist unser Schlaflabor bereits seit über 15 Jahren vertreten und damit einzigartig in der Elbe-Weser-Region.

Leitung

Dr. med.

Christoph Schaudt

Chefarzt der Klinik für Pneumologie, Intensiv- und Beatmungsmedizin
Zentrum für Schlafmedizin

Anmeldung

+49 471 182 1707
AMEOS Klinikum Am Bürgerpark Bremerhaven
Adresse:
AMEOS Klinikum Am Bürgerpark Bremerhaven
Schiffdorfer Chaussee 29
D-27574 Bremerhaven
Anfahrt