Geriatrie

Die geriatrische Komplexbehandlung ist eine spezielle Behandlungmöglichkeit für ältere Patienten.

Während eines akuten Krankenhausaufenthaltes bieten wir älteren Menschen eine geriatrische Frührehabilitation in unserem Krankenhaus an. Gerade ältere Patienten haben oft Schwierigkeiten, sich von einem Sturz, Schlaganfall oder einer anderen einschneidenden Erkrankung zu erholen. Durch unser interdisziplinäres Team können wir die vielseitigen Bedürfnisse der älteren Patienten umfassend diagnostizieren und eine gezielte Behandlung einleiten.

Ziel der frührehabilitativen, geriatrischen Komplexbehandlung ist es, dem Patienten ein selbständiges Leben, auch nach einer schweren Erkrankung zu ermöglichen und eine Verbesserung der Lebensqualität zu erreichen.

Unser Behandlungsteam setzt sich aus verschiedenen Experten zusammen, das unter der Leitung von Dr. Christoph Manegold tätig ist.

Die Behandlung dauert in der Regel zwei Wochen und umfasst mehrere therapeutische Behandlungseinheiten pro Tag. In den regelmäßigen Teambesprechungen werden der Behandlungsverlauf und die Fortschritte des Patienten überprüft und besprochen, so dass Jeder individuell gefördert wird. Die Erkrankungen werden nicht nur medizinisch behandelt, sondern gleichzeitig arbeiten unsere Therapeuten auch daran funktionelle Fähigkeiten zu verbessern.

Unser erfahrener Sozialdienst unterstützt die Patienten und Angehörigen intensiv in der Vorbereitung auf die Zeit nach dem Klinikaufenthalt. Auch nach der Behandlung stehen wir Ihnen als kompetenter Ansprechpartner zur Verfügung.

Ihr Ansprechpartner

Dr. med. Christoph Manegold | Chefarzt, Schwerpunkt Geriatrie
Telefon: +49 7662 811 0

Hier finden Sie den Flyer:

 

Flyer Klinikum Kaiserstuhl Geriatrie