Herzlich willkommen

Das AMEOS Klinikum Halberstadt ist im aktuellen Krankenhausplan des Landes Sachsen-Anhalt mit 453 Betten als ein Krankenhaus der Schwerpunktversorgung, Unfallversorgungskrankenhaus sowie als Akademisches Lehrkrankenhaus ausgewiesen.

Wir verfügen über zehn Kliniken und sieben selbstständige und ärztlich geleitete Fachabteilungen. Unser Pflegeleitbild ist im Einklang mit der ärztlichen Behandlung eine Grundvoraussetzung für die Behandlungs- und Heilungserfolge unserer Patienten.

Weitere Informationen

04.11.2016 | AMEOS Klinikum Halberstadt

500. Baby in 2016 am AMEOS Klinikum Halberstadt geboren

Große Freude am späten Mittwochabend, 02. November 2016, auf der Wochenstation des Frau-Mutter-Kind-Zentrums am AMEOS Klinikum Halberstadt:

Nicht nur, weil Anika Schmidt und Sascha Kramer aus Halberstadt zum ersten Mal glückliche Eltern geworden sind. Ihre Tochter Neele Sophie (3015 Gramm / 52 Zentimeter) kam um 22:07 Uhr zugleich als 500. Baby in diesem Jahr am hiesigen Standort auf die Welt.

Zuhause in der Nähe der Halberstädter Siedlung ist bereits alles vorbereitet. Das fertiggestellte Kinderzimmer wartet schon auf den Einzug der kleinen Erdenbürgerin.
Auch Anika Schmidt und Sascha Kramer erblickten bereits im AMEOS Klinikum Halberstadt das Licht der Welt.

Die Familie dankte dem Team der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe, das gemeinsam mit dem neuen, leitenden Chefarzt Priv.-Doz. Dr. med. Markus Hermsteiner am heutigen Tag zur Gratulation auf die Station D3 gekommen...

weiterlesen
07.10.2016 | AMEOS Klinikum Halberstadt

Neuer Chefarzt der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe am AMEOS Klinikum Halberstadt

Seit 01. Oktober 2016 ist Priv.-Doz. Dr. med. Markus Hermsteiner neuer Chefarzt der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe am AMEOS Klinikum Halberstadt.

Hermsteiner ist ein leitungserfahrener, vielseitig ausgebildeter und qualifizierter Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe sowie ausgewiesener Experte für die Bereiche Pränataldiagnostik und Geburtshilfe. Risikoschwangerschaften, Mamma-Diagnostik sowie Gynäkologische Onkologie gehören zu seinem fachlichen Spektrum. Er verfügt über sonographische Spezialkenntnisse in der Differentialdiagnostik und ist bestens vertraut mit den onkologischen Therapieformen. Neben seinen fachlichen Qualifikationen ist er zudem in Forschung und Lehre tätig. So hat er einen Lehrauftrag an der Justus-Liebig-Universität Gießen und ist Verfasser zahlreicher Publikationen und Buchbeiträge. Er besitzt seit dem Jahr 2002 die venia legendi, die Lehrberechtigung als Privatdozent.  weiterlesen

16.09.2016 | AMEOS Klinikum Halberstadt

Medizinisches Sonntagsforum am 25. September 2016 mit dem Thema Burnout

Am Sonntag, 25. September 2016, veranstaltet das AMEOS Klinikum Halberstadt das nächste Medizinische Sonntagsforum. Um 11 Uhr sind alle Interessierten im Rathaussaal der Stadt Halberstadt herzlich willkommen. Dieses Mal befasst sich die medizinische Informationsveranstaltung mit dem Thema Burnout. Wie gewohnt steht das Forum unter der Leitung des Ärztlichen Direktors Professor Dr. Klaus Begall. Der Referent ist Dr. med. Wolf-Rainer Krause, Facharzt für Neurologie, Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik am Harzklinikum Dorothea Christiane Erxleben, Standort Blankenburg.  weiterlesen

Alle Nachrichten anzeigen