Herzlich willkommen

Die Stadt Bernburg blickt auf eine mehr als tausendjährige Geschichte zurück.

Das AMEOS Klinikum Bernburg auf 120 bewegte Jahre. Im Mai 1895 wurde das Kreiskrankenhaus Bernburg offiziell eröffnet.

Seit Mitte der 1990er Jahre wurde in die umfassende Erneuerung des Klinikums investiert. Mit Fertigstellung des Hubschrauberdachlandeplatzes im Jahr 2005 wurde die umfangreichste Erneuerung seit Eröffnung des Klinikums abgeschlossen. Seit April 2012 gehört das Klinikum der AMEOS Gruppe an.

Das AMEOS Klinikum Bernburg ist Akademisches Lehrkrankenhaus der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.

Es ist für die regional anteilige Versorgung der im Salzlandkreis lebenden Bewohner tätig und beschäftigt etwa 500 Mitarbeitende in den verschiedensten Tätigkeitsbereichen.

Weitere Informationen

02.12.2016 | AMEOS Klinikum Bernburg

Adventsmarkt - Vorweihnachtsstimmung

Im AMEOS Klinikum Bernburg findet am Montag, dem 5. Dezember, von 14 bis 16 Uhr wieder ein kleiner Adventsmarkt für alle Mitarbeitenden, Patienten, Angehörigen und Interessenten statt.

Traditionsgemäß führen Kinder der Kindertagesstätte „Friedrich Fröbel“ ein Weihnachtsprogramm auf und schmücken den Weihnachtsbaum mit Fröbelsternen und Selbstgebasteltem im Foyer des Klinikums.

Im Anschluss gibt es Weihnachtsgebäck und Punsch zum Verkosten und weihnachtliche Artikel, u.a. Kerzen, Karten, Sterne und Handarbeiten.

Sie sind recht herzlich eingeladen.

weiterlesen
02.12.2016 | AMEOS Klinikum Bernburg

Möglichkeiten der palliativen Versorgung

Das AMEOS Klinikum Bernburg lädt am Donnerstag, dem 8. Dezember 2016 um 15.00 Uhr zu einem Vortrag „Möglichkeiten der palliativen Versorgung“ alle Interessenten ein.  weiterlesen

02.12.2016 | AMEOS Klinikum Bernburg

„Gesunde Blutgefäße – Was kann ich selber dafür tun?“

Das AMEOS Klinikum Bernburg lädt zum nächsten chirurgischen Medizinforum „Gesunde Blutgefäße – Was kann ich selber dafür tun?“ Betroffene und Interessenten ein.  weiterlesen

Alle Nachrichten anzeigen