Herzlich willkommen!

Zwischen Tradition und medizinischer Moderne:

Das AMEOS Klinikum Aschersleben ist seit über einhundert Jahren fester Bestandteil in der gesundheitlichen Versorgung der Region. Es bietet alle wesentlichen Fachrichtungen der Inneren Medizin, Chirurgie und Frauenheilkunde. Als Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Magdeburg ist es nicht nur Ausbildungsstandort, sondern bietet Diagnostik und Therapie auf dem aktuellen wissenschaftlichen Stand.

Im Mittelpunkt unseres Handelns steht der Patient mit seinen Bedürfnissen. Unser Anspruch besteht darin, dem Patienten bei der Wiedererlangung seiner Gesundheit zu helfen.

Aschersleben_MiniTeaser_Babygalerie

Unsere Babygalerie

Aschersleben_MiniTeaser_Herzkatheter

Herzkatheterlabor

Bitte klicken Sie hier.

 
05.04.2017 | AMEOS Klinikum Aschersleben

Herzlichen Glückwunsch den neuen Krankenpflegehelferinnen

Im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung wurden am Freitag, 31. März, die 14 frisch gebackenen Krankenpflegehelferinnen zur erfolgreich bestandenen Ausbildung beglückwünscht.
Alle Absolventinnen haben bereits eine Stelle gefunden. Acht bleiben AMEOS erhalten, vier beginnen ihre Tätigkeit am AMEOS Klinikum Aschersleben.

Der Leiter des AMEOS Instituts Ost „Albert Schweitzer“, Dr. Heiko Worlitschek, hob hervor, „dass die einjährige Ausbildung durch das 2015 abgeänderte Krankenpflegegesetz komplexer geworden ist. Trotz alledem erwies sich die Klasse als leistungsstark“, führte der Institutsleiter weiter aus. Darauf können alle Absolventinnen stolz und die zukünftigen Patienten - über hervorragend ausgebildetes Personal - froh sein.

weiterlesen
27.03.2017 | AMEOS Klinikum Aschersleben

Rodrigo Rivera Luna übernimmt die Chefarztposition der Psychiatrischen Tagesklinik am AMEOS Klinikum Aschersleben

Chefarzt Rodrigo Rivera Luna hat zum 27. März 2017 neben seiner Chefarzttätigkeit der Psychiatrischen Tagesklinik am AMEOS Klinikum Staßfurt auch die Leitung der Psychiatrischen Tagesklinik am AMEOS Klinikum Aschersleben übernommen. Sein Vorgänger, Dr. med. Harald Fabinger, hat sich nach 27 Jahren in den Ruhestand verabschiedet.  weiterlesen

08.03.2017 | AMEOS Klinikum Aschersleben

Medizinforum: Wirbelsäule und Sport – ein Widerspruch? Sportbedingte Erkrankungen und Verletzungen der Wirbelsäule

Anlässlich der wöchentlich stattfindenden Veranstaltungsreihe „Medizinforum“ sind alle Interessierten am Dienstag, 14. März, um 16.30 Uhr in die Cafeteria des AMEOS Klinikums Aschersleben herzlich eingeladen.

Während seines Vortrages wird Schmidt auf durch Sport hervorgerufene Verletzungen der Wirbelsäule eingehen, Behandlungsmöglichkeiten aufzeigen und Tipps geben, wie sich Probleme vermeiden lassen und bei sportlicher Betätigung die Wirbelsäule geschont werden kann.  weiterlesen

Alle Nachrichten anzeigen
Karriere bei AMEOS

Die AMEOS Region Ost bietet Ihnen vielfältige Möglichkeiten.

AMEOS Ost

Die Region AMEOS Ost bündelt Leistungen und Kompetenzen der einzelnen Standorte und sorgt damit für eine optimale regionale Versorgung.