Suche abbrechen 
Karte

Ergebnis filtern:

Expert

Sekretariat:

Zum Klinikum

Bitte wählen Sie einen Standort oder eine Region aus

         

         

         

       
    • 38

      Standorte

    • 68

      Einrichtungen

    • 12

      Tausend
      Mitarbeitende

    • Alle Fakten anzeigen
      03.11.2016 |

      AMEOS übernimmt Deutschlandstipendien

      Die Region AMEOS Ost kooperiert mit der Martin-Luther-Universität Halle und der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg und sponsert jeweils zwei Deutschlandstipendíen für Medizinstudenten. Zum ersten Mal beteiligt sich die Region AMEOS Ost an dem bundesweiten Förderprogramm „Deutschlandstipendien“ der Bundesregierung.

      Bei den feierlichen Veranstaltungen zur Urkundenübergabe in Magdeburg und Halle trafen sich die Stipendiaten und Vertreter von AMEOS. Im Rahmen des Förderprogramms Deutschlandstipendium der Bundesregierung wird die Hälfte eines Stipendiums von Unternehmen, Stiftungen oder Privatpersonen finanziert. Die andere Hälfte fördert das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF). Jeweils zwei Stipendien wurden jetzt von AMEOS an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg und an der Martin-Luther-Universität Leipzig übernommen. Gemäß Förderrichtlinie werden für...

      weiterlesen
      31.10.2016 |

      Unterstützung der AMEOS Klinika Inntal für Outdoor-Kletterturm

      Dr. Andreas Hartung (COO), Vorstandsmitglied der AMEOS Gruppe und Rudolf Schnauhuber, Regionalgeschäftsführer AMEOS Süd, überreichten Martin Koppmann, dem 1. Vorsitzenden der der DAV-Sektion Simbach a. Inn e.V., einen Scheck in Höhe von 5.000 € für den in 2017 geplanten Bau eines freistehenden Outdoor-Kletterturms.  weiterlesen

      28.10.2016 | AMEOS Klinikum Hildesheim

      Stärker im regionalen Verbund

      Das AMEOS Klinikum Alfeld wird ab 1. November organisatorisch der AMEOS Region West zugeordnet. Mit dieser Veränderung untersteht das Klinikum zukünftig organisatorisch dem Regionalgeschäftsführer Dr. Lars Timm.

      „Für das Klinikum Alfeld ist die Neuordnung ein gutes Zeichen. Gemeinsam mit dem AMEOS Klinikum Hildesheim werden wir organisatorisch viele Synergiepotentiale heben und somit den Standort Alfeld sichern", so Dr. Timm.

      „Zur Nutzung regionaler Synergiepotentiale wird Holger Stürmann ab 1. November 2016 Krankenhausdirektor für die AMEOS Einrichtungen in Alfeld und Hildesheim, wobei der Schwerpunkt seiner neuen Tätigkeit in den ersten Monaten am Standort Alfeld liegen wird", erklärt Dr. Timm weiter. „Ich freue mich, dass wir mit Herrn Holger Stürmann einen sympathischen und erfahrenen Gesundheitsexperten als neuen Krankenhausdirektor gewinnen konnten“, freut sich Dr. Timm.  weiterlesen

      Alle Nachrichten anzeigen

      Arbeiten
      bei AMEOS

      AMEOS bietet Ihnen vielfältige Möglichkeiten. Wir fördern Sie in Ihren eigenen Fähigkeiten, wollen mit Ihnen gemeinsam Zukunft gestalten und geben Ihnen genug Freiheiten für kreative Ideen.

      Stellenangebote ansehen