Projekte

Ob Spenden an lokale Partner und Sportvereine oder unterstützende Angebote für unsere Patient*innen - es gibt viele Gelegenheiten zu helfen. Wir engagieren uns auch über die Medizin hinaus und übernehmen Verantwortung, indem wir soziale Projekte unterstützen.

Der AMEOS Kunstpreis ist ein solches überregionales Projekt, mit dem sich AMEOS im Bereich der Kunst und Kulturförderung engagiert. Durch den Kunstwettbewerb wird kreativen Patienten und Bewohnern unserer Einrichtungen die Möglichkeit gegeben, sich mit ihren Arbeiten einer breiten Öffentlichkeit zu zeigen. Im Mittelpunkt steht dabei allein die künstlerische Arbeit des Einzelnen und nicht seine Erkrankung oder Behinderung. Weitere Informationen zum Kunstpreis finden Sie hier. 

Gerne bringen wir uns im Rahmen unserer Möglichkeiten ein - einige Beispiele finden Sie nachfolgend.

Filter

Standort wählen

Jahr wählen

  • Netzwerk Gesundheitskompetenz: Kooperation von AMEOS mit dem Herzkompetenzzentrum

     
    Florian Dietrich, stellv. Krankenhausdirektor AMEOS Klinikum Aschersleben-Staßfurt, übergab vor dem Vereinshaus „Fürstenhof“ an Herrn Dipl. med. Olaf Haberecht, Vorsitzender Landesverband für Prävention und Rehabilitation von Herz-Kreislauf-Erkrankungen der Bundesländer Sachsen-Anhalt und Thüringen...
    weiterlesen
  • Seemannshotel Bremerhaven freut sich über Spende

     
    Im Seemannshotel in der Schifferstraße, unweit des AMEOS Klinikums Mitte Bremerhaven, treffen täglich Seeleute aus der ganzen Welt ein. Dieses Mal war die Lobby allerdings Ort eines deutlich lokaleren Austausches. Dr. med. Reinhold Schütz, Chefarzt der Klinik für Unfallchirurgie am AMEOS Klinikum...
    weiterlesen
  • Kinderklinik zum Anfassen

     
    Neugierig betraten die Vorschulkinder der halberstädter Kindertagesstätte Waldblick den Konferenzraum der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin. Dort wartete das Team um Chefärztin Dr. Karin Fleischer. Mit dabei: Ökotrophologin Antje Göbel-Damrau und Auszubildende zum Gesundheits- und...
    weiterlesen
  • Gedenkstunde für Opfer des Holocaust und der NS-"Euthanasie" in Ueckermünde

         
    Mit einer Gedenkstunde am 27. Januar 2020 erinnerten Mitarbeiter und Bewohner der AMEOS Einrichtungen in Vorpommern, der Behindertenbeirat des Landkreises und der Behindertenverband Ueckermünde an die Menschen, die während der NS-Herrschaft in der Heil- und Pflegeanstalt Ueckermünde gequält, getötet...
    weiterlesen
  • Gedenkstunde für die Opfer der „NS-Euthanasie“

     
    Die AMEOS Einrichtungen Heiligenhafen laden am Montag, den 27. Januar 2020 zu einer Gedenkstunde mit Kranzniederlegung ein. Beginn ist 16:00 Uhr. Pastorin Luise Müller Busse wird in diesem Jahr von Alice Ricciardi-von Platen (1910 – 2008) berichten. Sie ist Dokumentatorin der Nürnberger...
    weiterlesen