Projekte

Ob Spenden an lokale Partner und Sportvereine oder unterstützende Angebote für unsere Patient*innen - es gibt viele Gelegenheiten zu helfen. Wir engagieren uns auch über die Medizin hinaus und übernehmen Verantwortung, indem wir soziale Projekte unterstützen, uns aktiv in die Gesellschaft einbringen und Vereine und gemeinnützige Organisationen fördern.

Im Sinne der ökologischen Nachhaltigkeit setzt AMEOS in seinen Einrichtungen Energiesparlampen sowie moderne Heizungs- und Energiewärmesysteme ein und fördert die Nutzung des ÖPNV. Es gibt viele Beispiele, wie wir Nachhaltigkeit fördern und leben in unseren Einrichtungen. Mit rund 16.000 Mitarbeitenden und über 1.000 Auszubildenden sind wir ein wichtiger Arbeitgeber in Deutschland. Besonders strukturschwache Regionen profitieren von unserem wirtschaftlichen Engagement vor Ort.  

Der AMEOS Kunstpreis ist ein überregionales Projekt, mit dem sich AMEOS im Bereich der Kunst und Kulturförderung engagiert. Durch den Kunstwettbewerb wird kreativen Patient*innen und Bewohner*innen unserer Einrichtungen die Möglichkeit gegeben, sich mit ihren Arbeiten einer breiten Öffentlichkeit zu zeigen. Im Mittelpunkt steht dabei allein die künstlerische Arbeit und nicht seine Erkrankung oder Behinderung. Weitere Informationen zum Kunstpreis finden Sie hier. 

Wir bringen uns gerne im Rahmen unserer Möglichkeiten ein - einige Beispiele finden Sie nachfolgend.

Filter

Standort wählen

Jahr wählen

  • Impformiere dich!

     
    Impformiere dich! - die AMEOS Gruppe startet eine Aufklärungskampagne über die neuen Impfstoffe gegen Covid-19 für Ihre Mitarbeitenden. Eine spezielle Webseite widmet sich dem Thema, ausserdem stehen Experten telefonisch zur Verfügung, um Fragen zu beantworten.
    weiterlesen
  • Ueckermünde gedenkt den Opfern des Nationalsozialismus

         
    Am Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus gedachten AMEOS Mitarbeiter der Menschen, die in der früheren Heil- und Pflegeanstalt Ueckermünde Opfer des verbrecherischen NS-„Euthanasie“-Programms wurden. Am Mahnmal „Verloren sein“ im AMEOS Klinikum Ueckermünde legten sie gemeinsam Blumen und...
    weiterlesen
  • Wir erinnern uns

     
    Mit einer Kranzniederlegung und einer kurzen Andacht wurde am Mahnmal der AMEOS Einrichtungen Neustadt der Euthanasie-Opfer des Nationalsozialismus gedacht. Seit vielen Jahren findet diese Veranstaltung am 27. Januar statt, dem Internationalen Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust. Pastor...
    weiterlesen
  • Corona-Impfung - Sie fragen - Oberhausener Mediziner antworten

     
    Auch wenn die Impfbereitschaft gestiegen ist, haben viele Menschen Fragen zum Inpfstoff und der Impfung. In einer Gemeinschaftsaktion der Ärztekammer, der Oberhausener Kliniken und der Feuerwehr gaben eine Ärztin und fünf Ärzte Antworten. Die AMEOS Einrichtungen Oberhausen wurden durch Michael...
    weiterlesen
  • Neue Kunstausstellung in den AMEOS Einrichtungen Ratzeburg

     
    Ratzeburg. In den AMEOS Einrichtungen Ratzeburg wurde eine neue Kunstausstellung eröffnet. Seit Montag zieren die großformatigen Öl-Bilder der Künstlerin Cornelia Meier den lichtdurchfluteten Galeriegang. Statt großer Vernissage gab es eine Eröffnungsfeier im kleinen Kreis.
    weiterlesen