04.11.2021 | 18:00 - 19:30 | Geestland | AMEOS Institut West Bremerhaven - Geestland

Endoprothetik - Informationen zu operativen Behandlungsmöglichkeiten bei Gelenkverschleiß von Hüfte und Knie

Veranstaltungsort:

AMEOS Institut West Bremerhaven - Geestland

Unsere Gelenke sind die Dreh- und Angelpunkte unseres Körpers. Kommt es aber zunehmend zu Schmerzen bei Bewegungen, kann ein Gelenkverschleiß vorliegen. Dieser kann im kleinen Rahmen mit konservativen Therapien wie Krankengymnastik oder Schmerztabletten behandelt werden. Ist der Verschleiß zu weit fortgeschritten, ist der Austausch des betroffenen Gelenks häufig der einzige Ausweg. Im Rahmen der regelmäßig stattfindenden Informationsveranstaltung wird unter der Leitung von Chefarzt Prof. Dr. Carl Haasper, dem Pflegepersonal, Physiotherapeuten der Ablauf einer Operation mit prothetischem Ersatz des Knie- bzw. Hüftgelenkes dargestellt. Die Veranstaltung soll die Angst vor dem Eingriff und seinen Folgen nehmen.

Wir bieten diesen Informationsabend als Hybridveranstaltung an. Das bedeutet, dass Interessierte sowohl vor Ort (ein entsprechendes Hygienekonzept liegt vor), als auch online per Livestream den Vortrag verfolgen können.

Die Teilnahme ist kostenlos. Bitte melden Sie sich im Vorfeld bei der Praxismanagerin der Orthopädie, Frau Claudia Hummel, unter 04743 893-2419 an oder nutzen Sie unser Kontaktformular. Alle Interessierten, die online teilnehmen wollen, erhalten den Zugangscode und alle weiteren Informationen ebenfalls von Frau Hummel.

Ort: Konferenzraum 9 & 10, AMEOS Institut West Bremerhaven - Geestland, Spadener Weg 3, 27607 Geestland oder online per Livestream

Datum: 4. November 2021, 18 Uhr

Leitung: Team der Klinik für Gelenkchirurgie