02.09.2021  | AMEOS Klinikum Osnabrück

AMEOS Klinikum Osnabrück begrüßt neue Azubis und FSJlerinnen

Herzlich willkommen! 13 neue Schüler*innen starten ihre Ausbildung zur Pflegefachfrau*Pflegefachmann an der Pflegeschule des AMEOS Instituts West Osnabrück. Insgesamt zählt die AMEOS Gruppe damit über 1.000 Auszubildende. Die meisten davon werden in den eigenen Ausbildungsstätten des AMEOS Instituts Nord, des AMEOS Instituts Ost und AMEOS Instituts West ausgebildet. Die AMEOS Institute bilden zudem auch für andere Klinika und Pflegeeinrichtungen aus und planen in den nächsten Jahren die Anzahl der Ausbildungsplätze in der Pflege zu erhöhen. AMEOS investiert jährlich über 7 Mio. Euro in die Aus-/Fort- und Weiterbildung.

Auch 16 FSJlerinnen sind jetzt an Bord, um ihr Freiwilliges Soziales Jahr im AMEOS Klinikum Osnabrück zu absolvieren. Das Freiwillige Soziale Jahr im AMEOS Klinikum Osnabrück gliedert sich in die praktische Zeit im Klinikum und 25 Seminartage außerhalb des Klinikums. Neben ihrer eigentlichen Aufgabe im Pflegedienst haben die FSJ`ler*innen die Möglichkeit, an Veranstaltungen der Innerbetrieblichen Fortbildung und am hausinternen Schülerunterricht teilzunehmen, die Einrichtungen des Klinikums zu nutzen die vielfältigen Therapieangebote des Hauses kennenzulernen und Hospitationen in anderen Bereichen des Klinikums durchzuführen.

Wir freuen uns über den Zuwachs und wünschen allen einen guten Start im AMEOS Klinikum Osnabrück.