Geänderte Besuchsregelung im AMEOS Pflege Zentrum Bischof-Ketteler Oberhausen

Sehr geehrte Angehörige, Verwandte und Freunde unserer Besucher,

Besuche sind unter bestimmten Voraussetzungen wieder möglich:

Jeder Bewohner darf einmal täglich von maximal 2 Besuchern für maximal 2 Stunden in der Zeit von 10-18 Uhr in definierten Innen- und Außenbereichen Besuch empfangen.

Besuche sind nur nach individueller Terminabsprache möglich.
Bitte vereinbaren Sie einen individuellen Termin unter 0208 / 8996-0

Voraussetzung für einen Besuch ist die korrekte Händedesinfektion beim Betreten der Einrichtung und das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes oder einer Mund-Nasen-Bedeckung (MNB)/Community-Maske.

Alle Besucher werden auf Corona spezifische Symptome hin befragt. Personen mit typischen Corana-Symptomen oder Personen, die infiziert sind oder Kontakt mit infizierten Personen hatten, dürfen die Einrichtungen nicht betreten.

So möchten wir unserer großen Verantwortung für Bewohner und Mitarbeitende, mit größtmöglichem Infektionsschutz nachkommen. 

Stehen Sie Ihren Angehörigen mit einem Telefonanruf zur Seite, so zeigen Sie auch, dass Sie für sie da sind und ihre Sorgen teilen.

 

Checkliste für Besucher*innen:

  • Patientenbesuch zuvor telefonisch bei der Verwaltung des Pflege Zentrums anmelden und bestätigen lassen
  • Mund-Nasen-Schutz während des gesamten Aufenthaltes tragen
  • Wenn Sie von der Maskenpflicht befreit sind, weisen Sie an der Informationszentrale bitte ein ärztliches Attest vor
  • Besucherfragebogen ausfüllen und Eintritts- und Austrittszeiten dokumentieren
  • Händedesinfektion vor und nach dem Besuch
  • Maximal zwei Besucher pro Patient pro Tag für zwei Stunden in der Zeit von 10 - 18 Uhr

Sie tragen so vorbeugend dazu bei, die Ausbreitung der Corona-Infektion in Deutschland zu verringern.

Wir bitten Verständnis für diese Maßnahme und wünschen Ihnen vor allem beste Gesundheit.

Ihre Einrichtungsleitung