Besuchsregelung im AMEOS Pflege Zentrum Bischof-Ketteler Oberhausen

Sehr geehrte Angehörige, Verwandte und Freunde unserer Bewohner*innen,

Das Land Nordrhein-Westfalen hat verschiedene Allgemeinverfügungen und Schutzverordnungen erlassen. Zum 27.08.2020 wurde zusätzlich der „Schutz von Pflegeeinrichtungen vor dem Eintrag von SARS-CoV-2-Viren unter Berücksichtigung des Rechts auf Teilhabe und sozialer Kontakte der pflegebedürftigen Menschen“ (CoronaAVPflegeundBesuche) erlassen. Berücksichtigung finden ebenso die CoronaAVEinrichtungen, die CoronaBetrVO und die CoronaSchVO. Wir appellieren an alle, verantwortlich mit diesen Möglichkeiten umzugehen, die dem Wohle aller Menschen, die in unseren Pflege Zentren leben und arbeiten, dienen.

Besuche in den AMEOS Pflege Zentren Oberhausen sind jederzeit möglich, da der überwiegende Teil der Bewohner*innen und Mitarbeitenden über einen vollständigen Impfschutz verfügt.

PoC-Testungen in unserer Einrichtung

Sofern Sie nicht die Möglichkeit haben, sich vor Ihrem Besuch an einer anerkannten Teststelle einem Schnelltest zu unterziehen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich in unserer Einrichtung testen zu lassen. Die Zeiten für das Testangebot sind wie folgt:

  • Montag, Mittwoch und Sonntag: von 16 - 18 Uhr
  • Dienstag,  Donnerstag und Samstag: von 10 - 12 Uhr

Eine Terminabsprache wird über die Mitarbeiter:innen der Verwaltung | Pforte angeboten!

Geltende Einlass- und Hygienebestimmungen:

Zutritt zu unseren Pflege Zentren haben Besucher*innen wenn Sie unabhängig vom Immunisierungsstatus- getestet sind. Die Einrichtung darf nur betreten werden, wenn ein negatives Testergebnis vorliegt.  Der Testnachweis eines Antigen-Schnelltests darf nicht älter als 24 Stunden sein, bei einem PCR-Test verlängert sich der Zeitraum auf 48 Stunden.

Da wir als Einrichtung nur begrenzte Ressourcen zur Verfügung haben, möchten wir Sie bitten, möglichst vor dem Besuch einen entsprechenden Test im Rahmen einer kostenfreien Bürgertestung durchzuführen und das negative Testzertifikat mitzubringen.

Die Besucher werden dazu aufgefordert einen gültigen Testnachweis sowie einen amtlichen Lichtbildausweis (Personalausweis oder Führerschein oder Reisepass) vorzulegen. Wir empfehlen aus Gründen des Infektionsschutzes bei einem Besuch in unseren Häusern eine medizinische Maske oder eine FFP-2 Maske zu tragen.

Einschränkungen, Bewohner oder Besucher

  • ist nicht im Besitz eines auf sie ausgestellten Impfnachweises mit vollständigem Impfschutz oder
  • ist nicht im Besitz eines auf sie ausgestellten Genesenennachweises
  • ist nicht im Besitz eines gültigen negativen Testnachweises

Jeder Besucher muss sich einem Kurzscreening unterziehen und den Abfragebogen beantworten. Das Kurzscreening umfasst:

  1. Inaugenscheinnahme der korrekten Händedesinfektion
  2. Kontaktloses Temperatur messen
  3. Mündliche Wiederholung der Antworten, die auf dem Gesundheitsbogen vom Besucher notiert wurden
  4. Laut Allgemeinverfügung CoronaAVEinrichtungen in der Fassung vom 11.11.2021 sind wir verpflichtet, ein Besucherregister zu führen und die Punkte 1- 3 vollständig zu dokumentieren. Personen, die das Kurzscreening ablehnen, eine Temperatur ab 37,5 Grad und/oder Erkältungssymptomen vorweisen oder Personen, die infiziert sind oder Kontakt mit infizierten Personen hatten, den Zutritt in unsere Einrichtungen zu verwehren.

Umgangsregelungen während des Besuchs:

Bitte halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern; dies gilt nicht gegenüber besuchten Personen, die über einen vollständigen Corona-Impfschutz verfügen oder gegenüber den besuchten Personen, die mindestens eine medizinische Maske tragen.

Aufgrund der dynamischen Infektionslage, ändern sich die Besuchsregelungen regelmäßig. Wir sind bemüht unsere Internetseiten so aktuell wie möglich zu halten. Weiterführende Informationen zu den aktuellen Regelungen und Inszidenzwerten für Oberhausen finden Sie auf folgenden Internetseiten:

https://www.mags.nrw/coronavirus-rechtlicheregelungen-nrw

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Situationsberichte/Gesamt.html

https://www.oberhausen.de/de/index/rathaus/verwaltung/umwelt-gesundheit-und-mobilitat/gesundheit/aktuelle_informationen/informationen_zum_coronavirus/aktuelle_meldungen.php

 

Sie tragen so vorbeugend dazu bei, die Ausbreitung der Corona-Infektion in Deutschland zu verringern. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass wir die landesrechtlichen Regelungen zum Schutz der vulnerablen Menschen konsequent umsetzen.

Wir bitten um Verständnis für diese Maßnahmen und wünschen Ihnen vor allem beste Gesundheit.

Ashian Garib Darwish

Einrichtungsleiter

Das Besucherkonzept tritt zum 18.02.2022 in Kraft.