Leberambulanz in Oberhausen

In unserer Leberambulanz bieten wir eine umfangreiche Diagnostik, Therapie und Nachbetreuung von Patienten mit sämtlichen Lebererkrankungen an. Das Behandlungsspektrum umfasst insbesondere virusbedingte Leberentzündungen, autoimmune oder angeborene Lebererkrankungen sowie die Leberzirrhose unterschiedlichster Ursache.

Zur Diagnostik stehen uns vielfältige Untersuchungsmethoden wie die Endoskopie, Endosonographie, Sonographie, Kontrastmittelsonographie, Elastographie etc. zur Verfügung

Unser Ziel ist eine gute und umfassende Betreuung unserer Patienten in Kooperation mit den betreuenden niedergelassenen Ärzten, um Krankheitskomplikationen zu verhindern bzw. frühzeitig zu erkennen.

Ihr behandelnder niedergelassene Arzt (Hausarzt, Internist oder Facharzt für Gastroenterologie) kann Sie in unsere Spezialsprechstunde überweisen. Insbesondere bei der ersten Vorstellung sind folgende Informationen sehr hilfreich: Aktuelle Laborbefunde, Vorbefunde zu Endoskopien (einschließlich Gewebeproben) und bildgebenden Untersuchungen wie CT/MRT Abdomen sowie Arztbriefe im Zusammenhang mit Ihrer Lebererkrankung.

Zentrumsleitung

Zentrumsleitung

Dr. med. Hans-Martin Frühauf
Dr. med. Hans-Martin Frühauf

Chefarzt der Klinik für Innere Medizin und Pneumologie

Facharzt für Innere Medizin
Facharzt für Gastroenterologie
Facharzt für Palliativmedizin
Ernährungsmediziner
Psychoonkologe
Psychotherapie
ABS-Experte

 +49 208 8991-5501

  +49 208 8991-5509

 innere-medizin.stm(at)ob.ameos.de