Innere Medizin - Hepatologie, Gastroenterologie, Infektiologie und Diabetologie

In unserer Klinik für Innere Medizin mit Hepatologie, Gastroenterologie, Infektiologie und Diabetologie streben wir eine „Gesundheits-Partnerschaft“ mit Patient*innen und Zuweiser*innen an. Unser Anspruch ist eine umfassende und persönliche Betreuung eines jeden Patient*in – je nach individuellen Bedürfnissen. Beginnend mit einer schonenden Diagnose, sollte nach Entlassung die vollständige Genesung stehen.

Leistungspektrum

Leistungspektrum

Hier finden Sie einen Überblick über unser umfangreiches Leistungsspektrum.

Wir behandeln:

Erkrankungen des Verdauungstraktes:

  • Tumor-Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes und der inneren Verdauungsdrüsen
  • Leber-Erkrankungen (z.B. Gelbsucht, Hepatitis, Fettleber, Leberzirrhose, leberbedingte Hirnleistungsstörungen)
  • Gallenblasen- oder Gallenwegs-Erkrankungen
  • Chronische Darmentzündungen (z.B. Morbus Crohn, Colitis ulcerosa, Sprue)
  • Bauchspeicheldrüsen-Erkrankungen (z.B. Entzündungen, Zysten, Tumoren)
  • Divertikel-Erkrankung des Darms
  • Ernährungsstörungen und krankhaftes Übergewicht

Diabetes mellitus:

  • Behandlung von Blutzuckerstörungen aller Typen und Ausprägungen
  • Diagnostik und Therapie von Diabetes-Folgeerkrankungen
  • Regelmäßige Schulungen für Typ 2-Diabetiker*innen in Kleingruppen
  • Regelmäßige diabetologische Fallbesprechungen zusammen mit einer diabetologischen Schwerpunkt-Praxis und niedergelassenen Hausärzt*innen (Konzept der "integrierten Versorgung")
  • Mitglied im Krankheits-Versorgungsprogramm "DMP Diabetes mellitus Typ 2"
  • Diagnostik und Therapie von Fettstoffwechselstörungen
  • Abklärung und Behandlung von ernährungsbedingten Erkrankungen und Übergewicht (Ernährungsberatung, körperliches Training, Einlage eines Magenballons)

Tumor- und Krebserkrankungen:

  • Empfindliche Krebsfrüherkennung
  • Präzise Feindiagnostik von Tumor- und Blutleiden
  • Knochenmarkspunktionen
  • Exakte Stadieneinteilung von Tumorerkrankungen
  • Stadiengerechte Behandlung von Tumorerkrankungen auf der Basis aktueller Studienergebnisse
  • Schonende Durchführung wirksamer Chemo- und Immuntherapien einschließlich sog. „neuer“ Substanzen wie z.B. der Antikörper-Behandlung
  • Angebot zur freiwilligen Behandlung innerhalb aktueller Studien
  • Lokale (Chemo-) Therapie von Tumoren
  • Koordination eines fachübergreifenden interdisziplinären Therapiekonzeptes (in Zusammenarbeit mit der Chirurgischen Klinik und benachbarten Zentren für Strahlentherapie)
  • Regelmäßige Tumor-Konferenzen mit unseren chirurgischen Kolleg*innen, niedergelassenen Onkologen, dem Pathologischen Institut am AMEOS Klinikum St. Clemens Oberhausen, dem Radiologischen Institut Oberhausen und niedergelassenen Haus- und Fachärzt*innen (Konzept der "integrierten Versorgung")

Infektionskrankheiten und Reisemedizin:

  • Spezialisierte Abklärung und Behandlung einheimischer und im Ausland erworbener Infektionserkrankungen
  • Aktuelle Reise- und Tropenmedizin einschließlich der Beratung bei Auslandsreisen
  • Zusammenarbeit mit spezialisierten Tropenmedizinern
  • Individuelle Impfberatung
  • Eigene Isolierstation sowie Isolierbetten auf der Intensivstation

Krankheiten der Nieren und Harnwege:

  • Abklärung und Behandlung infektiöser, allergischer, degenerativer und tumoröser Erkrankungen der Nieren und ableitenden Harnwege und ihrer Funktionsstörungen
  • Blutwäsche (Dialyse-) Verfahren (in Zusammenarbeit mit nephrologischen Fachabteilungen)

Krankheiten der Muskeln und des Bindegewebes (Rheumaerkrankungen):

  • Abklärung und Behandlung infektiöser, allergischer, degenerativer und tumoröser Erkrankungen der Muskeln und des Binde- sowie Skelett-Systems und ihrer Funktionsstörungen 
  • Beratende Mitarbeit niedergelassener Fachärzt*innen für Rheumatologie

Krankheiten der inneren Drüsen (z.B. Schilddrüse, Nebenniere, Hirnanhangsdrüse, Sexualdrüsen):

  • Abklärung und Behandlung infektiöser, allergischer, degenerativer und tumoröser Erkrankungen der inneren Drüsen und ihrer Funktionsstörungen
  • Ultraschalldiagnostik der Schilddrüse
  • Sonographisch gezielte Punktionen von Flüssigkeitsansammlungen und Raumforderungen der Schilddrüse
  • Differenzierte Funktionstests zur Diagnostik endokrinologischer Erkrankungen

Intensiv- und Notfallmedizin:

  • Spezialisierte und fachübergreifende Behandlung von lebensbedrohlichen Krankheitsbildern, z.B. von Lungenembolien und Lungenentzündungen, Magen-Darm-Blutungen, Bauchspeicheldrüsen-Entzündungen und Leberversagen
  • Öffentliche 24-Stunden-Notfallambulanz
  • Regelmäßige Teilnahme unserer ärztlichen Mitarbeiter(innen) am öffentlichen Rettungsdienst
  • Leistungsfähige, moderne Intensivstation 
  • Differenzierte Beatmungstherapie 
  • Kontinuierliche Herz-Kreislauf-Überwachung
  • Blutwäsche (Dialyse-) Verfahren (in Zusammenarbeit mit nephrologischen Fachabteilungen)
Klinikleitung

Klinikleitung

Prof. Dr. Jörg Schlaak
Prof. Dr. med. Jörg Schlaak

Chefarzt der Klinik für Innere Medizin - Hepatologie, Gastroenterologie, Infektiologie und Diabetologie

Facharzt für Innere Medizin

Zusatzbezeichnung Gastroenterologie

 +49 208 695-238

  +49 208 695-5509

 joerg.schlaak(at)ob.ameos.de

Kontaktformular

Kontaktformular

Kontaktformular

Contactform