Kooperationsmanagement

Für die optimale Versorgung der Patient*innen in Oberhausen ist eine gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen zuweisenden und weiterbehandelnden Ärzt*innen und den AMEOS Klinika Oberhausen von besonderer Bedeutung.

Da die Zeit für einen differenzierten Informationsaustausch im Klinikalltag häufig begrenzt ist, braucht es eine kommunikative Vermittlerfunktion, die Distanzen zwischen niedergelassenen und den Klinikärzt*innen überbrückt.

Ziel des Kooperationsmanagements ist es, die Zusammenarbeit mit den einweisenden Ärzt*innen und weiteren medizinischen Kooperationspartnern wie Rettungsdiensten, Ärztenetzwerken, Selbsthilfegruppen und Wohlfahrtsverbänden kontinuierlich zu verbessern und unsere medizinischen Leistungsträger bei der Kommunikation mit den zuweisenden Ärzt*innen gezielt zu unterstützen.

Wenden Sie sich bei Fragen gerne vertrauensvoll an Frau Goeke.

Annika Goeke
Annika Goeke

Kooperationsmanagerin

 +49 208 695-6884

 annika.goeke(at)ob.ameos.de