17.06.2019  | AMEOS Klinikum Alfeld

"Herzenssache Lebenszeit"

Rund 270.000 Menschen erleiden in Deutschland jährlich einen Schlaganfall. Neben dem Alter und dem familiären Risiko spielen einige Faktoren eine Rolle, die viele selbst beeinflussen können. Hier sind beispielsweise Übergewicht, Bluthochdruck und Diabetes zu nennen. Rund 20 Prozent aller Schlaganfallpatienten in Deutschland sind zuckerkrank. Der Info-Bus, den das Pharmaunternehmen Boehringer Ingelheim mit Partnern wie unter anderem der Deutschen Herzstiftung, Stiftung Deutsche Schlaganfallhilfe und der deutschen Diabetes-Hilfe betreibt, ist 2019 bundesweit in vielen Städten auf Tour - so auch in Alfeld. Auf Einladung des AMEOS Klinikums Alfeld macht das historische Fahrzeug der Initiative „Herzenssache Lebenszeit“ am Donnerstag, 20. Juni 2019, zwischen 10:00 und 16:00 Uhr auf dem Alfelder Marktplatz halt, um die Bevölkerung zu den Themen Schlaganfall, Herzschwäche und Diabetes aufzuklären und über die Zusammenhänge verschiedener Krankheiten und deren Risikofaktoren zu informieren.