Filter

Jahr wählen

  • Ein Leben in Schwarz-weiß
         
    Um über das Tabu Thema Depression und Selbstmord aufzuklären, berichtet Viktor Staudt von seinen Erfahrungen und veranstaltet Vorträge und Workshops zum Thema Suizidprävention. 90 Prozent der Suizide erfolgen im Rahmen einer psychiatrischen Erkrankung. Er selbst hat einen Suizidversuch überlebt...
    weiterlesen
  • AMEOS Kinoabend 2018 wieder ein voller Erfolg!
       
    Auch in diesem Jahr erfreuten sich die Veranstalter des AMEOS Kinoprojektes wieder an einer sehr hohen Besucherresonanz. Unter den rund 140 Gästen des sehr gut besuchten Kinosaales im Thega Kino Hildesheim befanden sich viele (ehemalige) Patientinnen und Patienten, ärztliche Kollegen, Studierende ...
    weiterlesen
  • Gesundheits- und Krankenpfleger/innen feiern ihr Examen
     
    Blumen, Zeugnisse und ein überschwänglicher Jubel - 20 junge Absolventen und Absolventinnen haben vergangene Woche am AMEOS Institut West in Hildesheim ihre Examensprüfung zum/zur Gesundheits- und Krankenpfleger/-in erfolgreich bestanden. Nach den letzten großen Hürden - den praktischen Abschlu...
    weiterlesen
  • Spannender Vortrag zu aktuellen Forschungen zum Krankheitsbild der ADHS
     
    Am 25. September 2018 hielt der ehemalige Direktor der Kinder- und Jugendpsychiatrie der Universität Rostock, Prof. Dr. med. Frank Häßler, einen Vortrag zum Thema „ADHS und Intelligenzminderung“ im AMEOS Klinikum Hildesheim. Heute ist Prof. Dr. med. Frank Häßler in einem medizinischen Verso...
    weiterlesen
  • Kleine Künstler ganz groß
                       
    Geschichten begleiten Menschen – ob jung oder alt – das ganze Leben. Was sich aus diesen Erzählungen machen lässt, zeigt die Ytong-Ausstellung des therapeutischen Dienstes mit seinen jungen Künstlerinnen und Künstlern am Freitag, 20. Juli 2018.
    weiterlesen