Herzlich willkommen!

Wir begrüßen Sie auf der Internetseite des AMEOS Klinikums für Forensische Psychiatrie und Psychotherapie Hildesheim. Sie erhalten hier Informationen über uns und das bestehende Behandlungsangebot.

In der Einrichtung werden im Maßregelvollzug psychisch kranke und suchtkranke Rechtsbrecher untergebracht, die als schuldunfähig oder vermindert schuldfähig gelten, bei denen eine weitere Gefährlichkeit zu erwarten ist und wenn ein Zusammenhang zwischen Delikt und psychischer Störung besteht.

Diagnostisch handelt es sich um Menschen mit schwerwiegenden psychischen Erkrankungen und Störungen, wie z.B. Schizophrenie, schizoaffektive Psychosen, Persönlichkeitsstörungen oder intellektuelle Beeinträchtigungen. Im Maßregelvollzug steht auch häufig die Alkoholabhängigkeit im Vordergrund, danach Drogenabhängigkeit, oftmals liegen zugleich schwere Persönlichkeitsstörungen vor.

Das AMEOS Klinikum für Forensische Psychiatrie und Psychotherapie Hildesheim ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008.

Ansprechpartner

Ansprechpartner

Unsere Zentrale verbindet Sie gerne weiter:

+49 5121 103 - 1

Krankenhausdirektor: Holger Stürmann: -217 (Sekretariat)

Klinikum für Forensische Psychiatrie und Psychotherapie
Chefarzt Udo Eesmann: über die Zentrale
Oberärztin Bettina Lorenzo: über die Zentrale
Pflegedienstleitung Guido Danne: über die Zentrale

Station 60: -331

Station 61 und 62: -535

Station 64: -352

09.08.2018 | AMEOS Institut West - Hildesheim

Auf in die Pflege

Insgesamt 27 junge Menschen haben Anfang August 2018 ihre Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege am AMEOS Institut West in Hildesheim begonnen. In den kommenden drei Jahren lernen 21 junge Frauen sowie 6 junge Männer, wie sie kranke und pflegebedürftige Menschen in ihrem Heilungsprozess unterstützen können. Die Altersspanne der neuen Auszubildenden liegt zwischen 16 und 36 Jahren – der Weg in der Pflege ist immer möglich. Das wissen auch die neun Schülerinnen und Schüler mit Migrationshintergrund. Sie stammen aus dem Sudan, Tschetschenien, der Ukraine und Syrien.

„Für die Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege sollte man vor allem Freude an der Arbeit mit Menschen haben“, betont Petra Gerlach, Leiterin der Pflegeschule am AMEOS Institut West Hildesheim. „Die interkulturelle Pflege spielt dabei eine immer wichtiger werdende Rolle. Von den Erfahrungen der...

weiterlesen
20.07.2018 | AMEOS Klinikum Hildesheim

Kleine Künstler ganz groß

Geschichten begleiten Menschen – ob jung oder alt – das ganze Leben. Was sich aus diesen Erzählungen machen lässt, zeigt die Ytong-Ausstellung des therapeutischen Dienstes mit seinen jungen Künstlerinnen und Künstlern am Freitag, 20. Juli 2018.  weiterlesen

15.06.2018 | AMEOS Klinikum Hildesheim

AMEOS überreicht Spende an Mut-Tourer

Ein Spendenscheck von 500,00 Euro überreichte Krankenhausdirektor Holger Stürmann heute an die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Mut-Tour 2018. Die 7. bundesweite Mut-Tour beginnt am 16. Juni 2018 in Hildesheim und dauert bis zum 2. September.  weiterlesen

Alle Nachrichten anzeigen
Karriere bei AMEOS

Die Region AMEOS West bietet Ihnen vielfältige Möglichkeiten.

AMEOS West

Die Region AMEOS West bündelt Leistungen und Kompetenzen der einzelnen Standorte und sorgt damit für eine optimale regionale Versorgung.