25.12.2017  | AMEOS Eingliederung Gut Neuhof Petershagen

Weihnachtliches Konzert auf Gut Neuhof

Es ist schon eine Tradition: Wie in den Jahren zuvor, läutete der Posaunenchor der Evangelischen Kirchengemeinde Heimsen und Ilvese das Weihnachtsfest in der AMEOS Eingliederung Gut Neuhof Petershagen ein. Der Klang des Posaunenchores versetzte Bewohner und Mitarbeiter auf Gut Neuhof in eine besinnliche Weihnachtsstimmung.

Die Lieder erklangen zuerst in den Wohnbereichen, um auch den weniger mobilen Bewohnern eine Freude zu bereiten. Höhepunkt des Konzertes war dann die Freilichtaufführung inmitten des wunderschönen Gutshofes, auf dem Bewohner und Mitarbeiter andächtig den weihnachtlichen Klängen lauschten. Zuvor stimmte eine kurze Andacht von Pastorin Esther Witte auf das Weihnachtsfest ein.

„Weihnachten beginnt für unsere Bewohner traditionell immer mit dem Eintreffen des Posaunenchors. Im Anschluss findet dann die Bescherung statt“, berichtete Monika Ziemek, Einrichtungsdirektorin der AMEOS Eingliederung Gut Neuhof Petershagen. „Wenn es Geschenke von Angehörigen gibt, werden diese ebenfalls am 24. Dezember nach dem Spiel des Posaunenchors verteilt. Unsere Mitarbeitenden sorgen dafür, dass alle Bewohnerinnen und Bewohner ein kleines Weihnachtsgeschenk erhalten und wir uns gemeinsam freuen können“, so Ziemek weiter.