03.12.2021  | AMEOS Klinikum Am Bürgerpark Bremerhaven

Booster-Impfung für Mitarbeitenden der AMEOS Klinika in Bremerhaven

116 Mitarbeitende der AMEOS Klinika Bremerhaven und Geestland haben sich am Freitag zum dritten Mal impfen lassen. Auf der Station 2a des AMEOS Klinikums Am Bürgerpark Bremerhaven wurde das interne Impfzentrum reaktiviert, um allen Mitarbeitenden ein Angebot zur Booster-Impfung machen zu können. Das Angebot galt für alle Berufsgruppen in den AMEOS Klinika Bremerhaven und Geestland und stieß auf großen Zuspruch.

Der Ärztliche Direktor des AMEOS Klinikums Am Bürgerpark Bremerhaven, Dr. med. Oliver Herden-Kirchhoff freut sich, dass so viele Mitarbeitende das Angebot angenommen haben: „Die Impfbereitschaft unserer Mitarbeitenden ist über alle Berufsgruppen hinweg sehr groß. Die Impfung ist ein wichtiger Baustein, um die weitere Ausbreitung des Virus in den Griff zu kriegen. Die Mitarbeitenden schützen damit nicht nur sich selbst, sondern auch unsere Patienten.“

Die Impfungen führte ein internes Impfteam, bestehend aus Mitgliedern des ärztlichen und pflegerischen Dienstes, durch. Dieses Team wurde im Januar 2021 gegründet und versorgte damals schon die Mitarbeitenden mit der ersten und später mit der zweiten Impfung. Von der Organisation über die ärztliche Aufklärung bis zur Durchführung der Impfung leistete das Team hervorragende Arbeit und sorgte für einen reibungslosen Ablauf.