Plastische, Hand- und Wiederherstellungschirurgie

Die Klinik für Plastische-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie rekonstruiert Form und Funktion zur Verbesserung der Lebensqualität.

Verschiedenste Einflüsse können sichtbare Deformierung, Defekte bis hin zu nicht heilenden Wunden verursachen. Fehlbildungen, äußere und innere Ursachen, z.B. nach drastischer Gewichtsreduktion, wirken sich auf das Körperbild aus. Sie führen zu körperlichen Beschwerden, manchmal sogar zu starken seelischen Belastungen. Schmerz, Bewegungseinschränkung oder Muskelverlust können die Leistungsfähigkeit massiv beeinträchtigen.

Das Fachpersonal der Plastischen, Ästhetischen und Rekonstruktiven Chirurgie ist in vier wesentlichen Themengebieten ausgebildet. Wir sprechen auch von den vier Säulen der Plastischen Chirurgie. Hierzu gehören die Rekonstruktive Chirurgie, die Verbrennungschirurgie, die Ästhetische Chirurgie und die Handchirurgie.

 

 

Wie unsere Klinik in Bezug auf diese vier Säulen aufgestellt ist und welches umfangreiche Leistungsspektrum Ihnen dort jeweils zur Verfügung steht, erfahren Sie unter dem entsprechenden Menüpunkt.

Rekonstruktive Chirurgie

Handchirurgie

Ästhetische Chirurgie

Verbrennungschirurgie

Die Klinik für Plastische-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie im AMEOS Klinikum Mitte Bremerhaven beschäftigt sich mit der Rekonstruktion von Form und Funktion. Das Normale als Vorbild nehmend, soll ein entstellendes Körperbild oder eine gestörte Körperfunktion verbessert oder behoben werden. Hierzu gehört auch die Behandlung chronischer nicht heilender Wunden.

Das medizinische Personal der Klinik verfügt über die Fachausbildung in der Plastischen, Ästhetischen und Rekonstruktiven Chirurgie. Die weiterführende Spezialisierung für die Zusatzbezeichnung „Handchirurgie“ ist vorhanden. Alle Mitglieder des ärztlichen Teams gehören dem Berufsverband Deutsche Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen an.

Im persönlichen und immer vertraulichen Gespräch ermitteln wir gemeinsam Ihre Bedürfnisse. Ziele und therapeutische Möglichkeiten werden in Einklang gebracht und sollen sich an Ihrer persönlichen Situation und Ihren Erwartungen orientieren. Perspektivisch soll so Ihre Lebensqualität verbessert werden.

Wir bieten alle modernen Techniken der Plastischen und Ästhetischen Chirurgie – inklusive Mikrochirurgie, freie Gewebeverpflanzung und Arthroskopie – auf  fachärztlichem Niveau und entsprechend der Standards an. Durch die interdisziplinäre Zusammenarbeit verschiedener medizinischer Fachbereiche können wir ein hohes Maß an Sicherheit und Qualität bieten.

Wir führen stationäre und ambulante Operationen durch. Bei der Nachbehandlung begleiten wir Sie in Zusammenarbeit mit Ihrer Haus- oder Fachpraxis. Vereinbaren Sie einen Termin für ein persönliches Beratungsgespräch: Tel. +49 (0)471 4805-3400

Wir freuen uns auf Sie!

Franz Stefan Biber
Dr. Franz Stefan Biber

Chefarzt der Klinik für Plastische-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie

Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie

Zusatzbezeichnung Handchirurgie

 +49 (0)471 4805-3400

  +49 (0)471 4805-3436